HOME
Moderator Frank Plasberg reagierte gelassen, ließ die Dame ihr Anliegen vortragen und bat sie anschließend von der Bühne

ARD-Talksendung

"Hart aber fair": So ging es abseits der Kameras mit der Störerin weiter

Am Montagabend störte eine "bekennende Feministin" die TV-Sendung "Hart aber fair". Eigentlich ging es da um Tierliebe, sie wollte lieber über angeblichen Anti-Feminismus der Bundesregierung sprechen. Nun teilt die Redaktion mit, was hinter den Kulissen passierte.

Eine Frau aus dem Publikum stürmt bei "Hart aber fair" auf die die Bühne

Gemischte Reaktionen

"Peinlich und zum Fremdschämen" – Twitter-Nutzer kommentieren Feminismus-Eklat bei "Hart aber fair"

DISKUTHEK-Thumbnail Schulze vs. Kubicki

stern-DISKUTHEK

Killt Feminismus die Männlichkeit? Wolfgang Kubicki diskutiert mit Katharina Schulze

DISKUTHEK: Kubicki versus Schulze

stern-Diskuthek

FDP-Vize Wolfgang Kubicki: “Männlichkeit ist für mich Wettbewerb und Durchsetzungsstärke”

DISKUTHEK: Schulze versus Kubicki

Grünen-Frau vs. FDP-Mann

Sollten Männer Feministen sein? Kubicki diskutiert mit Schulze: Schauen Sie schon mal in die neue DISKUTHEK-Folge

Tanja Kollodzieyski alias Das Rollifräulein

Falsche Vorstellungen

Von wegen kompliziert: Rollstuhl-Aktivistin räumt mit Vorurteilen über Sex mit Behinderung auf

NEON Logo
Chile: Frauen-Protest geht durch Mark und Bein – "Der Vergewaltiger bist du!"

Demo in Chile

"Der Vergewaltiger bist du": Dieser außergewöhnliche Protest geht durch Mark und Bein

Von Steven Montero
Alice Schwarzer

Alice Schwarzer

"Ich wäre für Elvis bis ans Ende der Welt gelaufen"

Stern Plus Logo
Martina Angermann

M. Beisenherz – Sorry, ich bin privat hier

Danke für Ihren Einsatz, Martina Angermann!

Porno Award

"Yes we fuck"

Loree sitzt im Rollstuhl und dreht Pornos – dafür hat sie jetzt einen Preis bekommen

NEON Logo
Männlichkeit im Wandel: Clint Eastwood und Jan Böhmermann
Essay

Männerbild

Gestern noch cool, heute ein alter weißer Sack - Bestsellerautor Jan Weiler über Männer in der Krise

Katrin Bauerfeind in ihrer Rolle als Frau Jordan

Katrin Bauerfeind

Deshalb ist sie eine Feministin

Das Patriarchat wird mit Fahnen, Gesang und "Heil Molestia"-Rufen abgeschafft

München

Provokation, Demo oder Satire? Weibliche Burschenschaft will Freistaat Klitoria ausrufen

JWD Logo
DISKUTHEK: Kopftuch und Feminismus – ist das ein Widerspruch?

stern-DISKUTHEK

Ist das Kopftuch ein Symbol der Unterdrückung? Stimmen Sie ab!

DISKUTHEK: Kopftuch und Feminismus – ist das ein Widerspruch?

stern-Debattenformat

Kopftuch und Feminismus – ist das ein Widerspruch? Muslima und Atheistin streiten in der DISKUTHEK

DISKUTHEK: Kopftuch und Feminismus – ist das ein Widerspruch?

Muslima vs. Atheistin

Kopftuch und Feminismus – ist das ein Widerspruch? Schauen Sie schon mal in die neue DISKUTHEK-Folge

DISKUTHEK: Kopftuch und Feminismus – ist das ein Widerspruch?

stern-DISKUTHEK

Selbstbestimmung oder Unterdrückung? Muslima und Atheistin streiten über das Kopftuch

Von Svenja Napp
Helene Fischer wird für Bühnenoutfit kritisiert

Nach ZDF-Konzertfilm

"Latex-Leder-Mesh-Mode der Reeperbahn": Journalistin greift Helene Fischer an – und erntet Kritik

Meghan Markle Vogue

Politischer geht es kaum

Meghan und die mächtigen Frauen: Warum die Herzogin für ihr "Vogue"-Cover scharf kritisiert wird

Von Luisa Schwebel
Misha Mayfair

Misha Mayfair

"Manche von uns wollen Pisse": Pornostar über gute Vermarktung im Sexgeschäft

NEON Logo
Frau mit Karte

Good News für die Zukunft

In nur fünf Jahren: Wie die Jugend Europa verändert hat - und warum das Mut macht

NEON Logo
Laura Karasek geht mit ihrer Talkshow "Laura Karasek - Zart am Limit" auf Sendung

Laura Karasek

"'Nur die Tochter war ich mit acht"

Lizzo

Frauenpower, Selbstliebe und Hits

Merken Sie sich diesen Namen: Warum Lizzo die coolste Künstlerin des Jahres ist

Von Luisa Schwebel
Eine Frau kümmert sich um den Abwasch

Konservative Haltung

Brylea will ganz für ihren Ehemann da sein – auf Twitter bekommt sie dafür Ärger

NEON Logo
Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.