HOME
"Kommissarin Heller: Tod am Weiher": Winnie Heller (Lisa Wagner) und Hendrik Verhoeven (Hans-Jochen Wagner) fahnden nach einem

Krimi TV-Tipps

Krimi-Tipps am Dienstag

Polizeikontrolle im bayerischen Kiefersfelden

Unionsvertreter weisen Barleys Forderung nach Ende der Grenzkontrollen zurück

Tausende Migranten marschieren durch Mexiko Richtung USA

Tausende Honduraner setzen Fußmarsch durch Mexiko in Richtung USA fort

Flüchtlinge aus Honduras in Ciudad Hidalgo in Mexiko

Mexiko lässt dutzende Frauen und Kinder aus Honduras ins Land

Schlange stehen vor einem Lebensmittellladen in Venezuela

Ein Kontinent im Exodus

Lateinamerika ist auf der Flucht - und Europa hat diese Krise längst erreicht

Von Jannik Wilk
Mexiko, Ciudad Hidalgo

Flucht aus Honduras

Steine fliegen, Kinder weinen: Endstation Hoffnung an Mexikos Grenze

Axel "Aki" Bosse macht mit seinem neuen Album etwas, das er noch nie gemacht hat: Er gibt ein politisches Statement ab

Bosse

"Ich liebe diese Jugend gerade"

Klaas Heufer-Umlauf

"Die Nazis are back, hetzen Flüchtlinge weg"

Gejodelte Gesellschaftskritik: Klaas rockt Bierzelt mit umgedichtetem Gabalier-Song

Merkel liest auf einem Tablet

"Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin"

Was erwarten Menschen von Merkel? 14 persönliche Briefe

Angela Merkel

Merkel ruft Union vor Wahlen in Bayern und Hessen zur Einigkeit auf

Markus Söder - CSU auf 33 Prozent 10 Tage vor der Wahl
+++ Ticker +++

News des Tages

Nur noch 33 Prozent: Regierung in Bayern ohne CSU rechnerisch möglich

Domenico Lucano sieht in Flüchtlingen eine Chance für Italien, keine Bedrohung

Italien

Bürgermeister hilft Flüchtlingen, belebt sein Dorf wieder und wird dann festgenommen

Angela Merkel und Anas Modamani: Dieses Selfie bewegte Deutschland

Briefe an die Kanzlerin

Flüchtling schreibt an Merkel: "Für mich sind Sie eine Heldin!"

Horst Seehofer

Seehofer bei Zuwanderung offen für Ausnahmen für geduldete Flüchtlinge

Flüchtlinge gehen in Valletta an Land

Flüchtlinge von der "Aquarius" gehen nach tagelangem Warten in Malta an Land

Schild der Bundesagentur für Arbeit

Herbstbelebung drückt Arbeitslosenzahl auf neues Rekordtief

Tatort aus Stuttgart
Schnellcheck

"Tatort" heute im Ersten

Die Mär vom guten Schleuser

Von Carsten Heidböhmer
Flüchtlinge und Besatzungsmitglieder auf der "Aquarius"

Flüchtlinge auf der "Aquarius" dürfen in Malta an Land

Rettungsschiff hat derzeit 58 Flüchtlinge an Bord

Lissabon: Aufnahme von "Aquarius"-Flüchtlingen vereinbart

Björn Höcke (l.) und Donald Trump (r.) machen zu Slogans, dass die Welt krimineller und schlechter wird.

Buch "Frohe Botschaft"

Die Welt wird schlechter? Warum es uns allen viel besser geht, als wir denken

Die "Aquarius"

Panama will Rettungsschiff "Aquarius" Flagge entziehen

Großbrand in sogenanntem Ankerzentrum in Bamberg

Bamberg in Bayern

Großbrand in sogenanntem Ankerzentrum ausgebrochen - Gebäude evakuiert

Kame sora Sake aus El- Isacko Mala hat vor einem Monat ihr Kamel verloren... Inzwischen bereut sie, dass sie ihre Ziegen und Schafe nicht rechtzeitig verkauft hat.

Vergessen von der Welt – wie Viehhirten mit der Dürre leben

Von Gernot Kramper

Flüchtlinge aus Afrika

"Über das Meer wollen nur die, die überhaupt nichts zu verlieren haben"

Von Gernot Kramper
Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.