HOME
Ermittlungen gegen Matteo Salvini (Archivbild)

Neue Ermittlungen gegen Salvini wegen Vorgehens gegen Flüchtlinge

Eine große Wasserfontäne steigt auf, als eine im Main liegende US-amerikanische 250-Kilogramm-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg mit einer Sprengung umschädlich gemacht wird.
+++ Ticker +++

News des Wochenendes

Amerikanische Weltkriegsbombe im Main gesprengt

Teilnehmer eines Integrationskurses

Koalition streitet über bessere Integration von Flüchtlingen

Migranten von der "Alan Kurdi" kommen in Valetta an

Flüchtlinge von Rettungsschiff "Alan Kurdi" in Malta an Land gegangen

Bundesinnenminister Horst Seehofer

Kritik aus der SPD an Seehofers überarbeiteten Abschiebeplänen

Das Sea-Eye-Rettungsschiff "Alan Kurdi"

Salvini will Sea-Eye-Rettungsschiff nicht in Italien anlegen lassen

Abgebildet sind rechte Demonstranten in Chemnitz. 

Laut Beratungsstelle

Rechte Gewalt im Osten nimmt offenbar deutlich zu

Demonstration gegen Rechtsextremismus

Beratungsstellen für Opfer rechter Gewalt registrieren Anstieg der Gewalt im Osten

Rettung eines Menschen im Mittelmeer Anfang Januar

Pro Asyl fordert nach Aus für EU-Mission Aufbau ziviler Seenotrettung im Mittelmeer

Türkeis Präsident Recep Tayyip Erdogan

Türkischer Botschafter einbestellt

"Hochgradig beleidigt": Erdogan verärgert Australien mit Äußerungen zu Neuseeland-Anschlag

Italiens Innenminister Matteo Salvini

Salvini erteilt Forderung nach Anlegen von Hilfsschiff in Italien Absage

Italienisches Schiff nimmt Flüchtlinge auf

Italienisches Hilfsschiff rettet vor Libyen rund 50 schiffbrüchige Flüchtlinge

Alaa S. steht neben seiner Verteidigerin in Dresden vor Gericht

Tötungsopfer Daniel H.

Bluttat von Chemnitz: Zum Prozessauftakt gibt es viele offene Fragen

Millionen syrische Flüchtlinge auf Hilfe angewiesen

Deutschland erhöht bei Syrien-Geberkonferenz Zusage für humanitäre Hilfe

In Wiesbaden wird Ali B. von Polizisten aus dem Justizzentrum zu einem Polizeihubschrauber gebracht

Mordprozess startet

14-Jährige laut Anklage vergewaltigt und ermordet: Was den Fall Susanna so besonders macht

Ben Stiller postet ein Selfie mit dem achtjährigen Yazan

Ben Stiller

Tweet des Tages

Am Morgen nach dem Leichenmahl. Gülara steht hinten rechts.
Reportage

Besuch in einem Flüchtlingslager

Das ist Gülara. Er will rein nach Europa. Aber niemand macht ihm auf

Sea-Eye-Helfer retten Flüchtlinge
Interview

Seenotrettung

Simon hat seinen Job gekündigt, um auf dem Mittelmeer Flüchtlinge zu retten. Warum?

NEON Logo
Jeremy Corbyn , Chef der britischen Labour-Partei
+++ Ticker +++

News des Tages

Labour fordert zweites Brexit-Referendum

Britinnen Islamischer Staat Channel 4

IS-Rückkehrer

Vom Urlaub aus zum Islamischen Staat gelockt? IS-Frauen wollen zurück nach Manchester

Sea-Eye-Hilfsschiff im Hafen von Palma

Sea-Eye-Rettungsschiff nach dreiwöchiger Pause wieder im Einsatz

Mit Freude bei der Arbeit: Semiallah (links) und Abraham (rechts) haben ihren Traumjob gefunden
Reportage

Früher Soldat, heute Bäcker

Sie flüchteten nach Deutschland – ohne sie hätte ihr Chef heute Angst um seine Zukunft

Von Karina Geburzky
Annegret Kramp-Karrenbauer auf dem "Werkstattgespräch" der CDU

"Werkstattgespräch"

"Grenzregime", "Frühwarnsystem", "Härte" – so will die CDU in der Flüchtlingspolitik aufrüsten

CDU-Innenexperte Middelberg für bessere Integration und effizientere Abschiebungen

CDU-Innenexperte Middelberg für bessere Integration und effizientere Abschiebungen