HOME

Frank-Walter Steinmeier

Frank-Walter Steinmeier ist ein ruhiger, nüchterner Vertreter in der Spitzenpolitik - manche empfinden den Norddeutschen als spröde. Gleichwohl ist Steinmeier einer, der alle Finten kennt. Nicht zule...

mehr...
Annegret Kramp-Karrenbauer unterhält sich mit Soldaten, die einen Bundeswehrtransport mit Schutzmasken begleiten. Sie selbst verzichtete auf einen Mundschutz. 

Von AKK bis Merkel

Ohne Maske, ohne Abstand: Politiker-Fehltritte in der Coronakrise

Auch nach zwei Monaten fällt es vielen schwer, sich an die Corona-Regeln zu halten. Politiker sind hier keine Ausnahme. Mal sitzt die Maske falsch oder gar nicht im Gesicht, mal ist der Abstand zu gering. Und manchmal ist die Kritik nur viel Lärm um nichts.

Das Virus Sars-CoV-2

Die Morgenlage

WHO-Experte befürchtet, dass das Coronavirus nicht mehr eliminiert werden kann

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier

Bundespräsident Steinmeier besichtigt Berliner Corona-Klinik

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier

Enorme Leistung

Tag der Pflege: «Klatschen alleine reicht nicht»

Beim Gottesdienst

Dank an Kirchen

Steinmeier und Büdenbender besuchen Gottesdienst

75 Jahre Kriegsende - Berlin

Zweiter Weltkrieg

Gedenken an Weltkriegsende in vielen Hauptstädten

75 Jahre Kriegsende

Verantwortung und Zusammenhalt

Gedenken an Weltkriegsende vor 75 Jahren in vielen Städten

Spitzen der Verfassungsorgane bei Gedenkfeier

Mahnungen zur Friedenswahrung und selbstkritischem Umgang mit der Vergangenheit

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier

Gedenken an Weltkriegsende

Bundespräsident Steinmeier: "Man kann Deutschland nur mit gebrochenem Herzen lieben"

Das stark beschädigte Berliner Reichstagsgebäude 1945 in einer Schwarz-Weiß-Aufnahme

Die Morgenlage

Deutschland gedenkt des Endes der Nazi-Herrschaft – 8. Mai künftig bundesweiter Feiertag?

NS-Gedenkstätte Sachsenhausen

Kranzniederlegung statt Staatsakt zum Tag des Kriegsendes

Gedenken zum Kriegsende vor 75 Jahren

Nachdenkliche Worte

Erstes Gedenken an Weltkriegsende vor 75 Jahren

Heiko Maas

Keine Schnellschüsse

Maas gegen übereilte Aufhebung von Reisewarnungen

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier

SPERRFRIST 11.00 Uhr: Steinmeier hebt in Corona-Krise Bedeutung des Kulturlebens hervor

Bundespräsident Steinmeier veröffentlicht Videobotschaft zu Wirtschaft und Gesellschaft in der Corona-Pandemie.

Mahnung und Zuspruch

"Nicht die Zeit, um die Lage schönzureden": Steinmeier äußert sich erneut zum Coronavirus

Bundespräsident Steinmeier

Steinmeier mahnt zu Sorgsamkeit und Solidarität in Corona-Krise

Eine Szene aus "Die Getriebenen"

ARD

„Die Getriebenen“: Was uns das TV-Drama zur Flüchtlingskrise 2015 für heute lehrt

Stern Plus Logo
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier mit Ehefrau Elke Büdenbender bei einem Auftritt in Wiesbaden

Coronavirus

Elke Büdenbender berät sich mit Melania Trump

Armin Laschet (CDU), Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen
Liveblog

News zum Coronavirus

Ministerpräsident Laschet bereitet Bevölkerung auf "kleine, vorsichtige Schritte" vor

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier an seinem Schreibtisch im Schloss Bellevue kurz vor seiner Ansprache

Ansprache zu Ostern

Bundespräsident Steinmeier: Corona-Pandemie ist "eine Prüfung unserer Menschlichkeit"

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier an seinem Schreibtisch im Schloss Bellevue kurz vor seiner Ansprache

Rede zur Corona-Krise

Oster-Ansprache von Bundespräsident Steinmeier am 11. April 2020

Frank-Walter Steinmeier

Steinmeier: "Wir müssen jetzt unseren Alltag ändern"

Wladimir Putin könnte nach seinen Plänen bis 2036 russischer Präsident bleiben
+++ Ticker +++

News von heute

Verfassungsgericht billigt Putins Pläne - bleibt er bis 2036 Präsident?

Bundespräsident Steinmeier

Steinmeier: In Coronakrise "so viele Leben retten wie irgend möglich"

Frank-Walter Steinmeier ist ein ruhiger, nüchterner Vertreter in der Spitzenpolitik - manche empfinden den Norddeutschen als spröde. Gleichwohl ist Steinmeier einer, der alle Finten kennt. Nicht zuletzt ihm hat es die SPD zu verdanken, dass Gerhard Schröder 1998 Kanzler wurde. Der studierte Jurist war Schröders Büroleiter in Niedersachsen, später Staatssekretär im Kanzleramt, dann Chef desselben. Einen engeren Vertrauten und Berater hatte Schröder nie. Steinmeier schrieb ihm auch alle notwendigen Strategiepapiere. 2005 wurde er Außenminister unter Kanzlerin Angela Merkel, 2009 versuchte er selbst Kanzler zu werden - scheiterte aber kläglich. Die SPD fuhr 23 Prozent ein, das mit Abstand schlechteste Ergebnis der Nachkriegszeit. 2010 legte Steinmeier eine politische Pause ein, weil er seiner schwer erkrankten Frau Elke eine Niere spendete. Beim der Bundestagswahlkampf 2013 hielt sich Steinmeier eher zurück und überließ Peer Steinbrück und Sigmar Gabriel die großen Bühnen. Die Bundestagswahl konnte die SPD mit 25,7% der Stimmen nicht für sich entscheiden, ging dann aber nach monatelangen Verhandlungen und einem Mitgliederentscheid eine große Koalition mit der Union ein. Steinmeier übernahm den Posten des Bundesaußenministers.