HOME

Gerhard Schröder

Gerhard Schröder

"Hol mir mal 'ne Flasche Bier, sonst streik ich hier!" Bundeskanzler Gerhard Schröder verstand es wie kein Zweiter, sich medienwirksam in Szene zu setzen. Legendär sein Schaulaufen in Gummistiefeln b...

mehr...
SPD-Vize Dreyer gegen Nahles' Vorstoß zu Hartz-IV

Dreyer gegen völligen Verzicht auf Sanktionen für jüngere Hartz-IV-Empfänger

Die stellvertretende SPD-Vorsitzende Malu Dreyer hat sich gegen den Vorstoß von Parteichefin Andrea Nahles zu weiteren Korrekturen an den Arbeitsmarktreformen von Ex-Kanzler Gerhard Schröder (SPD)

Andrea Nahles

«Kontraproduktiv!»

Nahles gegen Leistungskürzungen für junge Hartz-IV-Bezieher

SPD-Chefin Andrea Nahles

SPD-Chefin Nahles will Sanktionen für jüngere Hartz-IV-Empfänger abschaffen

"Einfach unerträglich": Altkanzler Schröder wirft Maas "dumpfe Kommentare" zu Özil vor

Kritik an Außenminister

"Einfach unerträglich": Altkanzler Schröder wirft Maas "dumpfe Kommentare" zu Özil vor

Gerhard Schröder

«Dumpfe Kommentare»

Altkanzler Schröder kritisiert Maas in Özil-Affäre

Gerhard Schröder kritisiert im stern-Interview Merkels Politik
stern-Gespräch

Altkanzler

"Man muss auch mal Basta sagen": Gerhard Schröder verrät, wen er als nächsten Kanzler sieht

Gerhard Schröder und Soyeon Kim sind seit Anfang Mai Mann und Frau

Soyeon Kim

Womit Gerhard Schröder sie glücklich macht

Gerhard Schröder mit seiner Frau bei der Fußball-WM

Gerhard Schröder

Putin kommt nicht zur Hochzeitsfeier

Gerhard Schröder und seine Ehefrau Soyeon Kim

Ex-Kanzler im stern-Interview

Gerhard Schröder: "Ich bin ein glücklicher Mann"

Gerhard Schröder in seinem Büro

Ex-Kanzler im stern-Interview

Schröder fordert: Kanzleramtszeit sollte begrenzt werden

Gerhard Schröder und Soyeon Kim strahlen in der Öffentlichkeit

Gerhard Schröder

Seine Hochzeit ist jetzt offiziell

Gerhard Schröder in seinem Hannoveraner Büro

Ex-Kanzler im Interview

Schröder wirft Merkel im stern Führungsschwäche vor - "gelegentlich ein Basta notwendig"

Gerhard Schröder angeblich als "besonderer Freund" Erdogans bei Vereidigung

Vereidigungsfeier in Ankara

Gerhard Schröder soll als "besonderer Freund" an Erdogans Vereidigung teilnehmen

Gerhard Schröder mit seiner Ehefrau Soyeon Kim beim WM-Spiel Deutschland gegen Südkorea

Gerhard Schröder

Ex-Kanzler mit Ehefrau beim Deutschland-Spiel

Gerhard Schröder will heiraten

Altkanzler

Gerhard Schröder und Soyeon Kim: Der Termin für ihre Hochzeitsfeier steht fest

WM 2018

WM-Eröffnung in Russland

Heute ist sein großer Tag - wie Putin mit der WM zur Propaganda-Show ansetzt

Micky Beisenherz über Kater Kimba

M. Beisenherz: Sorry, ich bin privat hier

Kater unser

Henriette Hell

Südkorea macht's vor: Wer Herzen bricht oder fremdgeht, gehört in den Knast!

Gerhard Schröder und sein Ring am Finger

Fünfte Hochzeit

Altkanzler Schröder und Soyeon Kim sollen geheiratet haben

Putin bei der Vereidigung im Kreml

Putin für vierte Amtszeit als russischer Präsident vereidigt

Gerhard Schröder und Soyeon Kim besuchen gemeinsam ein Fußball-Spiel des Hannover 96

Gerhard Schröder

Soyeon Kim weist Forderungen vom Ex zurück

Soyeon Kim und Gerhard Schröder: "Habe faktisch schon lange getrennt gelebt"

Ex-Mann verklagt Altkanzler

Ihr Ex-Mann verklagt Schröder: Jetzt äußert sich Soyeon Kim

Gerhard Schröder und seine Lebensgefährtin Soyeon Kim sitzen auf der Tribüne

Altkanzler

Bericht: Altkanzler Schröder von Ex-Mann seiner Verlobten in Südkorea verklagt

Altkanzler Schröder und seine Verlobte Soyeon Kim

Bericht: Altkanzler Schröder von Ex-Mann seiner Verlobten in Südkorea verklagt

"Hol mir mal 'ne Flasche Bier, sonst streik ich hier!" Bundeskanzler Gerhard Schröder verstand es wie kein Zweiter, sich medienwirksam in Szene zu setzen. Legendär sein Schaulaufen in Gummistiefeln beim Elbhochwasser 2002: Es sah so aus, als würde Schröder persönlich das Land retten. Dabei hat er eigentlich nur zugesehen, wie Bundeswehrsoldaten Sandsäcke aufschichten. Politisch in Erinnerung bleibt aus seiner Regierungszeit (1998 bis 2005) vor allem die Agenda 2010, die Deutschlands Wirtschaft mit harten Einschnitten ins Sozialsystem (Hartz IV) zu sanieren suchte. Die Reform verstörte sowohl Schröders eigene Partei, die SPD, als auch die Wähler. Nachdem das traditionell "rote" Nordrhein-Westfalen bei den Landtagswahlen verloren gegangen war, steuerte Schröder auf Neuwahlen zu. Umstrittenes Mittel zum Zweck war ein absichtlich verlorenes Misstrauensvotum im Bundestag. Beim anschließenden Urnengang im September 2005 unterlag Schröder nur knapp seiner Konkurrentin Angela Merkel von der CDU. Nur wenige Wochen nach der Niederlage wechselte Schröder zur Nord Stream AG, deren größter Anteilseigner die russische Firma Gazprom ist.