HOME

Gerhard Schröder

Gerhard Schröder

"Hol mir mal 'ne Flasche Bier, sonst streik ich hier!" Bundeskanzler Gerhard Schröder verstand es wie kein Zweiter, sich medienwirksam in Szene zu setzen. Legendär sein Schaulaufen in Gummistiefeln b...

mehr...
Die "heute-show" im ZDF beschäftigte sich mit einem Comeback von Sigmar Gabriel

"heute-show" im ZDF

Sozen-Gandalf aus Goslar: Das neue Image von Sigmar Gabriel

Ein "unerträglicher Choleriker und Bollerkopp" sei er gewesen, der frühere SPD-Chef Sigmar Gabriel. Doch jetzt arbeitet der 59-Jährige an einem Comeback - und die "heute-show" verpasst ihm ein ganz neues Image.

SPD-Chefin Andrea Nahles

Horst von Buttlar: Der Capitalist

Die Arche Nahles: Warum der "neue Sozialstaat" der SPD nicht funktionieren wird

Annegret Kramp-Karrenbauer

Analyse

Die ProKo und die Geister der Vergangenheit

Gerhard Schröders Halbbruder Lothar Vosseler ist tot

Gerhard Schröder

Sein Halbbruder ist mit 71 Jahren gestorben

Halbbruder von Gerhard Schröder: Lothar Vosseler ist tot

Lothar Vosseler

Halbbruder von Gerhard Schröder mit 71 Jahren gestorben

SPD-Chefin Andrea Nahles nach der Klausurtagung der Parteispitze im Willy-Brandt-Haus
Pressestimmen

Linksruck der Sozialdemokraten

"Die SPD fit machen für den (gewollten) Koalitionsbruch"

SPD-Vorstand beschließt einstimmig Hartz-IV-Abkehr

Erstaufnahmestelle Suhl

«Werkstattgespräch»

Ziemiak: CDU will Plan für Migrationspolitik entwickeln

SPD-Chefin Andrea Nahles

SPD

Nahles schreddert Schröders Reformpolitik: Statt Hartz IV soll es Bürgergeld geben

Nahles will Hartz IV «überwinden» - Scharfe Kritik von Union

Nahles sucht dringend Themen

Die SPD will Schröders Hartz-IV-Reform schreddern

"Wir werden Hartz IV hinter uns lassen": So will SPD-Chefin Nahles das System aufbrechen

"Sozialstaatsreform 2025"

"Wir werden Hartz IV hinter uns lassen" - und so stellt sich das SPD-Chefin Nahles vor

Jugendliche 2004

schülerVZ und Co.

Facebook wird 15: So sah unsere Welt vor Zuckerberg aus

NEON Logo
Kaum Rente trotz eines langen Arbeitslebens: Der deutsche Niedriglohnsektor produziert Armut.

Berlin³: Streit um Grundrente

Geld vom Staat für arme Rentner? Was die wirkliche Ursache der Altersarmut ist

Von Tilman Gerwien
Das halten SPD-Politiker von Schröders Breitseite gegen Nahles (Spoiler: nicht viel)

Tadel für Altanzler

Das halten SPD-Politiker von Schröders Breitseite gegen Nahles (Spoiler: nicht viel)

SPD-Politiker tadeln Schröder für Attacken gegen Nahles

Schröder kritisiert US-Kurs in Venezuela als «unklug»

Heiko Maas

Nach Schröders Kritik

Maas warnt SPD vor Personalspekulationen

Gerhard Schröder (mit seiner So-yeon basht Andrea Nahles

Alt-Kanzler im "Spiegel"

Kann Nahles Kanzlerin? Schröder: "Das würde sie nicht mal selbst von sich behaupten"

Erfolglos

Trainer Hannover 96

Breitenreiter vor dem Aus - Heldt: «Erst intern besprechen»

Soyeon Schröder-Kim und Altkanzler Gerhard Schröder sind sei 2018 miteinander verheiratet

Soyeon Schröder-Kim

Golfen fördert ihre Beziehung

Nikolaus Brender

Geburtstag

Der Unbeugsame: Nikolaus Brender wird 70

Nikolaus Brender

Ex-ZDF-Chefredakteur

Der Unbeugsame: Nikolaus Brender wird 70

Vizekanzler, Finanzminister und stellvertretender SPD-Vorsitzender Olaf Scholz
Reaktionen

K-Frage in der SPD

"Falscher Zeitpunkt, falscher Mann, falsche Methode" – Diskussionen um Scholz' Kanzler-Vorstoß

Von Daniel Wüstenberg

"Hol mir mal 'ne Flasche Bier, sonst streik ich hier!" Bundeskanzler Gerhard Schröder verstand es wie kein Zweiter, sich medienwirksam in Szene zu setzen. Legendär sein Schaulaufen in Gummistiefeln beim Elbhochwasser 2002: Es sah so aus, als würde Schröder persönlich das Land retten. Dabei hat er eigentlich nur zugesehen, wie Bundeswehrsoldaten Sandsäcke aufschichten. Politisch in Erinnerung bleibt aus seiner Regierungszeit (1998 bis 2005) vor allem die Agenda 2010, die Deutschlands Wirtschaft mit harten Einschnitten ins Sozialsystem (Hartz IV) zu sanieren suchte. Die Reform verstörte sowohl Schröders eigene Partei, die SPD, als auch die Wähler. Nachdem das traditionell "rote" Nordrhein-Westfalen bei den Landtagswahlen verloren gegangen war, steuerte Schröder auf Neuwahlen zu. Umstrittenes Mittel zum Zweck war ein absichtlich verlorenes Misstrauensvotum im Bundestag. Beim anschließenden Urnengang im September 2005 unterlag Schröder nur knapp seiner Konkurrentin Angela Merkel von der CDU. Nur wenige Wochen nach der Niederlage wechselte Schröder zur Nord Stream AG, deren größter Anteilseigner die russische Firma Gazprom ist.

Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.