HOME
E-Scooter

Aktuelle Daten

Studie: E-Scooter-Unfälle führen oft zu Kopfverletzungen

Kleine Reifen, schmaler Lenker und eine Fahrt im Stehen auf einem schmalen Brett: Dass E-Scooter nicht die sichersten aller Gefährte sind, wird schon auf den ersten Blick klar. Kopfverletzungen sind bei Unfällen mit den Zweirädern häufig, zeigen aktuelle US-Daten.

Schwerer Verkehrsunfall

Frontalzusammenstoß

Vier Menschen sterben bei Unfall auf B3

Der Ocean Drive in Libreville, der Hauptstadt Gabuns. Im dortigen Hafen ereigneten sich die Schiffsüberfälle
+++ Ticker +++

News von heute

Ein Toter und vier Entführte bei Piratenangriffen vor der Küste Afrikas

Eine Frau sitzt zurückgezogen auf einem Sofa

Psyche

Weihnachtsdepression: Wenn die Feiertage gar nicht fröhlich sind – und was dagegen hilft

Von Rune Weichert
Autowracks nach Zusammenstoß

Vier Tote bei Verkehrsunfall nahe Göttingen

Vier Tote bei Verkehrsunfall in Niedersachsen

Die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg in einer offenbar überfüllten Deutschen Bahn
Meinung

Die Shitstorm-Spirale

Greta Thunbergs Bahn-Foto: Warum die Aufregung sinnlos ist und vom Wesentlichen ablenkt

NEON Logo
"Tatort" aus Dresden

"Tatort"-Ranking

Dresden ist der große Gewinner, Til Schweiger landet ganz hinten

Online-Betrug ist weit verbreitet (Symbolbild)

Phishing

Er kaufte über fremde Konten ein: 26-Jähriger wegen Cyber-Abzocke vor Gericht

Niedersachsen, Göttingen: Ermittler der Polizei stehen am abgesperrten Tatort

Neue Details der Ermittler

Bluttat in Göttingen: Mutmaßlicher Frauenmörder erkundigte sich bei Polizei nach seinen Opfern

Blick auf ein Schnellrestaurant, in dessen Bereich ein Tatverdächtiger festgenommen wurde

Festnahme vor Fast-Food-Kette

Mutmaßlicher Frauenmörder in Göttingen gefasst

Blick auf ein Schnellrestaurant, in dessen Bereich ein Tatverdächtiger festgenommen wurde

Polizei suchte mit Großaufgebot

Festnahme vor Fast-Food-Kette: Mutmaßlicher Frauenmörder in Göttingen gefasst

Zugfenster, Verdächtiger, Tatort in Göttingen

Spektakuläre Flucht

Mutmaßlicher Frauenmörder flüchtet aus Zug – Polizei mit Großaufgebot im Landkreis Hildesheim

Von Daniel Wüstenberg
Spurensicherung am Tatort

Verdächtiger nach tödlichem Angriff auf Frau in Göttingen weiter flüchtig

Drei Männer in weißen Overalls stehen vor einem China-Restaurant in Göttingen und sichern Spuren

In Göttingen-Grone

Mord auf offener Straße: Polizei sucht in Elze nach Tatverdächtigem

Organspende: Eine Spenderniere wird von Ärzten für die Transplantation vorbereitet
Interview

Spenderniere

Ein Organtransplantierter erzählt: "Eine Tafel Schokolade hätte mich umbringen können"

Von Ilona Kriesl
Nachbau von Fluggerät Lilienthals

Flugversuche mit Nachbau des ersten Doppeldeckers von Lilienthal erfolgreich

Bei "Madame Tussauds" in Berlin enthüllte Maria Furtwängler eine Wachsfigur ihrer Rolle als "Tatort"-Kommissarin

Maria Furtwängler

Promi-Bild des Tages

Beleuchtete Computertastatur

Behörden legen Internetseite zum Austausch über Sprengstoff und Rauschgift lahm

Taxen, die hintereinander und nebeneinander fahrend zwei Spuren einer Straße belegen.

Kritik an Konkurrenten

Taxi-Chef geht in die Offensive: "Bei den Ubers dieser Welt wird Geld versenkt, um den Markt zu zerstören"

Die Polizei fahndet nach Eric J.

Europaweite Fahndung

Verdacht auf schweren sexuellen Missbrauch von Kindern: Polizei sucht nach Eric J.

Von Daniel Wüstenberg
Frau schaut Mann an
Kolumne

Die NEON-Singles – Gemeinsam einsam

Gute Nachrichten für Normalos – das macht Männer für Frauen attraktiv

NEON Logo
Die Deutsche Bahn hat mit der Sanierung der ICE-Strecke Hannover-Göttingen begonnen, was für Reisende in den kommenden sechs Monaten längere Fahrzeiten bedeutet.

ICE-Trassen-Sanierung

Großbaustelle der Bahn: Bis zu eine Stunde längere Fahrzeiten auf der Nord-Süd-Strecke

Von Till Bartels
Live Cooking beim Barilla Insieme Day

Nachhaltigkeit

Wie wir mit gutem Essen die Welt retten

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.
Füllhorn Rente 63 ?
Wer 2018 NEU in den Ruhestand ging a) und die „abschlagsfreie Rente 63“ mit mindestens 45 Versicherungsjahren kassierte, erhielt im Schnitt 1265 Euro monatlich, 1429 Euro (als Mann) bzw. 1096 Euro (als Frau) RENTE. b) und wer die „normale“ Altersrente kassierte, erhielt monatlich im Schnitt 950 Euro, 1080 € (als Mann) bzw. 742 Euro (als Frau) RENTE. Nach Adam Riese bedeutet das, das erst Zeiten ab dem 18. LJ für die Rentenversicherung gewertet werden, dass männliche Nicht-Akademiker über 45 Arbeitsjahre hinweg mehr als 25 Euro monatlich pro Stunde verdient haben müssten. sprich: ab 1973 ! (zu DM-Zeiten 50 DM Stundenverdienst ! ... als Nicht-Akademiker ??) Meine Erfahrung ist, dass man mit 18 zur Armee musste und das anschließende Studium frühestens im 25 LJ beenden konnte -- also in 1981 ! (25 + 45 = 70. LJ mit Altersrente ohne Abzüge). Ergebnis: erst in 2026 könnten vergleichbare Akamdemiker (nach 45 Vers.Jahren) in VOLLE Rente gehen. PS: Nach Rechnung der „Die Linke“ bräuchte man über 37 Jahre hinweg einen Stundenverdienst von mind. 14,50 Euro (29 DM), um NICHT auf die „Grundsicherung für Altersrentner“ angewiesen zu sein; also den statistischen Wert von 800 Euro mtl. Rentenbezug zu überschreiten. Wer erkennt den Zaubertrick der „abschlagsfreien Rente 63“ ? Wer kennt den Zaubertrick, in weniger Zeit, mit weniger Ausbildung, maximale Top-Renten-Ergebnisse zu erzielen ? (welches nicht einmal die gierigsten Börsenbanker und Versicherungsmakler in einer Demokratie für realisierbar hielten) ?