HOME
Angela Merkel von der CDU hat das Momentum wieder auf ihrer Seite. SPD-Mann Martin Schulz erlitt die dritte Schlappe in Folge.
Kommentar

Merkel: 3, Schulz: 0

Die Bundestagswahl ist bereits entschieden

Von Axel Vornbäumen
SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz gibt seine Stimme bei der NRW-Wahl ab

Twitter-Reaktionen zur NRW-Wahl

"Der Zug von Würselen nach Berlin fällt wegen eines Defekts aus"

Wer macht's mit wem in Schleswig-Holstein?
Pressestimmen

Wahl in Schleswig-Holstein

Jeder kann mit jedem. Außer mit der AfD.

Ex-Ministerpräsident Torsten Albig von der SPD gratuliert Daniel Günther zum CDU-Wahlsieg in Schleswig-Holstein

Schleswig-Holstein

Die fünf Lehren aus der Wahl

Torsten Albig (SPD)
Kommentar

Wahl in Schleswig-Holstein

Warum die SPD verloren hat

Von Lorenz Wolf-Doettinchem
Landtagswahl in Schleswig Holstein

Landtagswahl in Schleswig-Holstein

SPD geht baden, CDU im Aufwind: So hat der Norden gewählt

Martin Schulz positioniert sich klar: Eine türkische Abstimmung über die Todesstrafe würde er in Deutschland nicht zulassen

SPD-Kanzlerkandidat

Schulz: Abstimmung über Todesstrafe muss für Türken in Deutschland verboten werden

Martin Schulz

Wahlen in NRW und Schleswig-Holstein

Wo ist Schulz?

Skeptischer Blick: Martin Schulz, SPD-Kanzlerkandidat

stern-RTL-Wahltrend

Ende des Aufwinds? Martin Schulz und die SPD sacken wieder ab

Martin Schulz

SPD-Kanzlerkandidat

EU-Parlament missbilligt Personalentscheidungen von Martin Schulz

Hannelore Kraft und Malu Dreyer: Alles für den Martin
Kommentar

SPD-Kanzlerkandidat Schulz

Drei Engel für Martin

Von Ulrike Posche
Martin Schulz mag Gänsestopfleber, das wiederum mögen manche seiner Wähler nicht ...

Berlin³

Darf man als Kanzlerkandidat Gänsestopfleber essen? Klar!

Von Axel Vornbäumen
Zu sehen ist Horst Seehofer an einem Tisch mit Getränken und Gebäck. Er fasst sich amüsiert an den Kopf.
stern-Gespräch

CSU-Chef Horst Seehofer

"Die Jungen laufen schneller, aber ich kenne die Abkürzungen"

Bundeskanzlerin Angela Merkel setzt im Bundestagswahlkampf auf Peter Altmaier (r.) statt auf den CDU-Generalsekretär

Berlin³

Warum Merkel ihr Wahlkampf-Team umbaut - und einer besonders profitiert

Von Axel Vornbäumen
SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz

Berlin³: Martin Schulz

Aus Schuuuuuulz wird langsam ganz normal: Schulz

Von Axel Vornbäumen

Reaktionen auf Saarland-Wahl

"Schulz-Zug mutiert zum Bimmelbähnchen"

Martin Schulz verlässt Willy-Brandt-Haus nach seinem Statement zur Saarland-Wahl
Pressestimmen

Saarland-Wahl

"Zweifel wachsen, ob die Schulz-Welle die SPD ins Kanzleramt spült"

Gratulation an Annegret Kramp-Karrenbauer - sie hat die Wahl im Saarland klar gewonnen
+++Ticker+++

Saarland-Wahl

Vorläufiges amtliches Endergebnis: CDU siegt mit 40,7 Prozent der Stimmen

Annegret Kramp-Karrenbauer jubelt über Sieg bei Saarland-Wahl in der CDU-Zentrale

Saarland-Wahl

Kein Wechsel an der Saar: CDU trotzt erfolgreich dem Schulz-Effekt

Saarland-Wahl: Plakate von Annegret Kramp-Karrenbauer, Anke Rehlinger und Oskar Lafontaine

Signal für den Bund?

Erster Test für den Schulz-Effekt: Darum ist die Saarland-Wahl so wichtig

Jan Böhmermann findet den Schulz-Hype zum Kotzen

"Neo Magazin Royale"

Jan Böhmermann findet den Schulz-Hype zum Kotzen

Von Carsten Heidböhmer
Spiel "Schulzzug" mit Martin Schulz als Lokführer. Die SPD will das Online-Game jetzt entschärfen lassen.

Online-Game

SPD will umstrittenes Spiel "Schulzzug" ausbremsen

Von Daniel Wüstenberg
Paul Ziemiak, Vorsitzender der Jungen Union, hat vor allem SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz im Visier (Archivbild).
Kommentar

"Witze" gegen Martin Schulz

Von Schafen und Göttern: Der alberne Wahlkampf der Jungen Union

Von Daniel Wüstenberg
Martin Schulz lässt sich feiern
Kommentar

Martin Schulz

Der Gottkanzler ist nackt

Von Ulrike Posche
Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.