HOME
Über Stunden war die Innenstadt von Chemnitz, so schien es, in der Hand von Nazis, Hooligans und rechten Schlägern. Der CDU in Sachsen und dem langjährigen Ministerpräsidenten Stanislaw Tillich (r.) und seinem Nachfolger Michael Kretschmer (l.) wird vorgeworfen, die rechtsextremen Umtriebe im Freistaat zu lange toleriert zu haben

Buchauszug "Unter Sachsen"

Die Relativierer - wie die Sachsen-CDU den Nährboden für die Krawalle von Chemnitz gelegt hat

Die rechten Krawallmacher von Chemnitz

Ausschreitungen in Sachsen

"Kaotic", Pegida, "Pro Chemnitz": Das sind die rechten Krawallmacher von Chemnitz

Chemnitz

Gewalt in Chemnitz

Nach tödlicher Messerstecherei: Rechte verbreiten angeblichen Haftbefehl im Internet

Blumen und Kerzen am Tatort in Chemnitz, der Aufruf von Pegida und AfD, Demonstrationsszene vom Montag

Polizei bereitet sich vor

Da braut sich was zusammen: Pegida und AfD wollen Seit' an Seit' durch Chemnitz marschieren

Von Daniel Wüstenberg
Chemnitz: Kommentar zu Michael Kretschmers Statement
Meinung

Krawalle in Chemnitz

Sachsen ist nicht auf dem rechten Auge blind - aber Kretschmer übersieht eine bittere Wahrheit

Von Florian Schillat
Ein Wasserwerfer und beamte der Polizei am Rande einer Demonstration am Karl-Marx-Monument in Chemnitz
Analyse

Chemnitz

Überblick: Die schweren Fehleinschätzungen der Polizeiführung – und wozu sie führten

Von Daniel Wüstenberg
Michael Kretschmer (CDU), Ministerpräsident von Sachsen

Sachsen

So äußert sich Ministerpäsident Kretschmer zu den Krawallen in Chemnitz

Seehofer will noch abwarten, bevor er sich zu den Ereignissen in Chemnitz äußert

Rechte Ausschreitungen in Chemnitz

Das "skandalöse Schweigen" der Politik

Pegida Sachsen

Auf dem rechten Auge blind?

Schon wieder Sachsen - warum das Land sein Negativimage nicht los wird

Die Auseinandersetzung in Dresden

Medienberichte

Dresdener "Pegida-Pöbler" arbeitet als Gutachter für die Polizei

Von Daniel Wüstenberg
Pegida - Demo - ZDF - Polizei - Reaktionen

Vorfall bei Pegida-Demo

Pöbel-Attacke auf ZDF-Journalisten: Barley nennt Vorgänge "wirklich besorgniserregend"

Rekruten beim Training: Der neue Dienst soll keine reine Wehrpflicht sein

Dienst an der Allgemeinheit

Kommt die Wehrpflicht zurück? Erster Ministerpräsident will Volksbefragung

Kraftklub gegen Michael Kretschmer

"Unmögliche linke Band"

Twitter-Botschaft: Kraftklub zeigen dem sächsischen Ministerpräsidenten den Stinkefinger

NEON Logo
Streit um den Reformationstag der künftig im Norden ein Feiertag sein soll

Debatte

Zusätzlicher Feiertag in vier norddeutschen Bundesländern sorgt für Ärger

Sachsens Ministerpräsident kritisiert neuen Feiertag im Norden: Porträt Michael Kretschmer

Ungerechtigkeit

Warum Sachsens Ministerpräsident keinen neuen Feiertag im Norden will

Otto Kern mit seiner vierten Ehefrau Naomi Valeska Salz
+++ Ticker +++

News des Tages

Sturz vom Balkon - Staatsanwaltschaft untersucht Tod von Otto Kern

Er gilt als gut vernetzt und greift jetzt in Sachsen nach der Macht: der 42-jährige Michael Kretschmer (CDU)

Michael Kretschmer

Er verlor gegen die AfD - jetzt soll er Ministerpräsident von Sachsen werden

Waage am Schloss

Einheitsdenkmal in Berlin kommt wie beschlossen

Rainer Wendt zu Gast bei Maybrit Illner

Talk bei Maybrit Illner

Flüchtlingskriminalität: "Mit Statistiken bekämpfen Sie doch keine Angst"

Stanislaw Tillich und Martin Dulig

Mit stern-Interview

Dulig provoziert Koalitionskrach um rechtes Image Sachsens

Runde bei Anne Will
TV-Kritik

Anne Will

Bautzen-Diskussion: Je später der Abend, desto mehr rutscht das Thema aus der Hand

Flüchtlinge an der deutsch-österreichischen Grenze nahe Wegscheid

Flüchtlingskrise

Flüchtlinge sollen an fünf Grenzübergängen nach Deutschland kommen

Pegida-Demonstranten in Dresden

Reaktion auf Pegida

Sachsen-CDU will Migrationspolitik prüfen

Ausbildungsförderung

Sieben Prozent mehr Bafög ab Herbst 2016