HOME
Siemens-Chef Joe Kaeser blickt ernst bei einer Rede

"Der nächste Lübcke"

Von "Adolf Hitler": Siemens-Chef Kaeser erhält Morddrohung

Schon der Name des E-Mail-Absenders klingt gruselig: Siemens-Chef Joe Kaeser hat Anzeige erstattet. Denn der Manager wird - mutmaßlich von Rechtsextremen - mit dem Tod bedroht.

Morddrohung gegen Siemens-Chef Kaeser - Anzeige erstattet

Carola Veit

Nach Lübcke-Ermordung

Weitere Morddrohung gegen deutsche Politikerin

Kommunalpolitiker fordern mehr Hilfe bei Bedrohungen

Maas: Morddrohungen sind infame Versuche der Einschüchterung

Kölns Oberbürgermeistern Henriette Reker

Morddrohung gegen Kölner Oberbürgermeisterin Reker

Walter Lübcke - Morddrohung - Henriette Reker - Andreas Hollstein

Zusammenhang mit Lübcke-Fall?

Kölns Oberbürgermeisterin Reker und weitere Politiker erhalten Morddrohungen

Nach Mord an Lübcke: Drohungen gegen deutsche Politiker

Henriette Reker

Nach Tod von Lübcke

Morddrohung gegen Kölner Oberbürgermeisterin Reker

Morddrohung gegen Kölner Oberbürgermeisterin Reker

Morddrohung gegen Kölner Oberbürgermeisterin Reker

Sarah Lombardi spricht über Morddrohungen

"Haben bei mir nichts zu suchen"

Sarah Lombardi erhält Morddrohungen auf Instagram – und reagiert kompromisslos

Britney Spears meldet sich per Videobotschaft bei ihren Fans.

Nach Wochen in der Psychiatrie

Britney Spears meldet sich per Videobotschaft und berichtet von Morddrohungen

Comedian Idil Baydar alias "Jilet Ayşe" erhält übelste Morddrohungen

Von Rassisten bedroht

Komikerin Idil Baydar erhält Morddrohungen – und veröffentlicht die Nachrichten

Malteserwelpe Buddy liegt auf einem Bett im Sonnenschein

Österreich

20-Jähriger macht Videos davon, wie er einen Welpen quält – und erhält daraufhin Morddrohungen

"Central Intelligence - Zwei Buddies gegen die CIA": 20 Jahre nach ihrer Schulzeit begegnen sich Calvin (Kevin Hart, l.) und B

Vorschau

TV-Tipps am Montag

Lukas Rieger auf dem roten Teppich

Lukas Rieger

Darum braucht er ständig Personenschutz

Enes Kanter spielt bei den New York Knicks

Enes Kanter

"Täglich hunderte Morddrohungen": NBA-Star und Erdogan-Kritiker fürchtet um sein Leben

Prinz Harry und Meghan Markle

Britische Neonazis

Morddrohungen gegen Prinz Harry - weil er Meghan Markle heiratete

"Erhalte regelmäßig Drohungen": CNN-Journalist muss Schutzmaßnahmen ergreifen

Reporter bei US-Sender

"Erhalte regelmäßig Drohungen": CNN-Journalist muss Schutzmaßnahmen ergreifen

Freiburgs Oberbürgermeister Martin Horn (Archivfoto)

Nach Gruppenvergewaltigung

Bürgermeister warnt vor Hetze gegen Flüchtlinge - nun erhält er Morddrohungen

Christian Fuchs war einer der Journalisten, die auf Twitter mit dem Tode bedroht wurden.

"Journalisten wie Sie abknallen"

ARD diskutiert über rechte Terrorzellen, auf Twitter entgleist die Diskussion ziemlich schnell

Scarlett London

Instagram-Post

Für dieses Bild erhielt eine Influencerin Morddrohungen

NEON Logo
Gegen Matteo Salvini soll wegen Freiheitsberaubung von Flüchtlingen ermittelt werden
+++Ticker+++

News des Tages

Festgehaltene Flüchtlinge: Italiens Justiz ermittelt gegen Innenminister Salvini

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(