HOME
Reccep Tayip Erdogan: Verfassungsreform ist offiziell

Nazi-Äußerung

"Infam", "abstrus": Deutsche Politiker weisen Erdogan in klaren Worten zurecht

Die Zukunftsgestaltung von VW hat einen Streit zwischen Markenchef Herbert Diess und Betriebsratschef Bernd Osterloh entfacht

Betriebsversammlung

10.000 Beschäftige diskutieren über Zukunft von VW

Talkrunde von Anne Will
TV-Kritik

ARD-Talkshow

Anne Will zu Trump: "Die USA können die Weltmacht-Rolle nicht mehr leisten"

Kanzleramtsminister Peter Altmaier mit roter Krawatte und dunklem Jackett

Wirkungsvoller Wahlkampf

Peter Altmaier nimmt sich Twitterer Donald Trump zum Vorbild

Der frühere Umweltminister Peter Altmaier (CDU) muss vor dem Untersuchungsausschuss zum Abgasskandal aussagen
Blog

Dieselskandal

Die Autoindustrie und die Angsthasen

Von Hans-Martin Tillack
Dieselabgase strömen aus zwei Auspuffrohren
stern-exklusiv

Dieselgate

Umweltministerium erhielt 2012 konkrete Hinweise auf Abgasmanipulation

Von Hans-Martin Tillack
Am 4. September laufen in Budapest rund 1000 Flüchtlinge einfach los

Flüchtlingspolitik

Merkels Alleingang - Protokoll eines Politkrimis

Anne Will: Nimmt Angela Merkel zu viel Rücksicht auf den türkischen Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan?
TV-Kritik

Türkeipolitik bei "Anne Will"

Europa hat die Menschenrechte nicht für sich gepachtet - aber Erdogan?

Für sein Erdogan-Gedicht wurde Jan Böhmermann scharf kritisiert

Erdogan-Gedicht

Böhmermann wandte sich per Twitter an Kanzleramtschef Altmaier

Bei "Hart aber fair" wurde darüber diskutiert, wie sich die Erfolge der AfD bei den Landtagswahlen erklären lassen

TV-Kritik "Hart aber fair"

Triumph der AfD - wer ist schuld?

Peter Altmaier bekundete via Twitter Respekt für Volker Beck

Kanzleramtschef

So cool kanzelt Peter Altmaier einen AfD-Fan auf Twitter ab

Kanzleramtsminister Peter Altmaier

Peter Altmaier im stern

"Wer Zäune baut, kippt anderen die Probleme vor die Tür"

Anne Will sprach mir ihren Gästen über Flüchtlingspolitik im Einwanderungsland Deutschland

TV-Kritik "Anne Will"

Deutschland, wir sind ein Einwandererland

Anerkannte Flüchtlinge ziehen schnellstmöglich aus der Asylbewerberunterkunft in eine eigene Wohnung

Anerkannte Asylanten

Regierung will Flüchtlingen den Wohnort vorschreiben

Angela Merkel

Flüchtlingskrise

Merkel: "Schäuble ist eine Klasse für sich"

Angela Merkel

"Maybrit Illner" zur Flüchtlingskrise

"Wer Angela Merkel stürzen will, wird selbst abstürzen"

Bundeskanzlerin Angela Merkel soll von der Rückkehr zum Dublin-Verfahren nichts gewusst haben

Entscheidung des Innenministeriums

Merkel wusste nichts von Rückkehr zur Dublin-Verordnung für Syrer

Kriegsflüchtlinge an der griechisch-mazedonischen Grenze, fotografiert durch einen Stacheldrahtzaun gegen sie Sonne.

Flüchtlingskrise

Schleswig-Holstein führt Geldkarte für Flüchtlinge ein

Bundesinnenminister Thomas de Maiziere vor dem Kanzleramt

Asyl-Vorstoß des Innenministers

De Maizière hat Merkels Vertrauten umgangen

Der ehemalige VW-Chef Martin Winterkorn schüttelt Angela Merkel die Hand.

Lobbyismus

Die Autokanzlerin und eine falsche Radkappe

Von Hans-Martin Tillack
Bundeskanzlerin Angela Merkel

Stimmung in der CDU

Rücken gestärkt - statt mit dem Rücken an der Wand

Bundeskanzlerin Angela Merkel leicht skeptisch im blauen Sacko

Brandbrief an Kanzlerin

CDU-Basis rebelliert gegen Merkels Flüchtlingspolitik

Hans-Ulrich Jörges "Klartext"

Merkels kleine Lösung in der Flüchtlingskrise

Peter Altmaier in braunem Anzug, hellblauem Hemd und roter Krawatte

Kabinettsbeschluss

Peter Altmaier - der Mann, der die Flüchtlingskrise in den Griff bekommen soll

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(