HOME
1. FC Köln - VfL Wolfsburg

Bundesliga

Kölner Höhenflug hält an gegen Wolfsburg an

Köln - Der imposante Höhenflug des 1. FC Köln hält auch nach der Winterpause an. Nach zuvor drei Siegen in Serie gelang dem einstigen Tabellen-Schlusslicht der Fußball-Bundesliga auch im ersten Spiel der Rückrunde beim 3:1 (2:0) über den VfL Wolfsburg ein Erfolg.

Otto Graf von Bismarck
Geschichts-Serie

Wie wir wurden, was wir sind

Die Geschichte der Deutschen Teil 5 – Das neue Deutschland-Gefühl

Stern Plus Logo
Vodafone Störung

Provider

Deutschlandweite Störung am Morgen: Vodafone-Wartung sorgt für Riesenausfall

Ein Smartphone-Display zeigt das Tinder-Profilfoto eines Mannes mit nacktem Oberkörper am Strand
+++ Ticker +++

News von heute

Dating-Apps Tinder und Grindr sollen Nutzerdaten verkauft haben

Die Varusschlacht
Geschichts-Serie

Wie wir wurden, was wir sind

Die Geschichte der Deutschen Teil 1: Waren die Germanen die ersten Deutschen?

Stern Plus Logo
boot 2020

Trend zu größeren Jachten

boot 2020: Bootsbauer leben vom Auslandsgeschäft

Niedergermanischer Limes

Römisches Imperium

«Nasser Limes» soll Welterbe werden

Rafik Schami

Auf Lesereise

Leben, um zu erzählen: Die Mission des Rafik Schami

Passagiere kaufen sich Bahntickets am Hamburger Hauptbahnhof

ICE billiger, U-Bahn teurer

Hier zahlen Fahrgäste ab kommendem Jahr mehr für Bus und Bahn

Fahrpreise 2020

Preiserhöhungen

ICE billiger, U-Bahn teurer - wo Fahrgäste 2020 mehr zahlen

Wolfgang Niedecken

Festtage

Wolfgang Niedecken: Weihnachtsmuffel und Krippenbauer

Nachrichten aus Deutschland: Wanduhr und anderer Trödel auf einem Flohmarkt

Nachrichten aus Deutschland

Mann kauft alte Wanduhr auf Trödelmarkt – als er sie öffnet, staunt er nicht schlecht

Geisterfahrer rast über Autobahn in Rheinland-Pfalz

28.03.2019, Nordrhein-Westfalen, Köln: Eine Seilbahngondel der Kölner Seilbahn fährt über den Rhein, im Hintergrund sind die Spitzen des Kölner Doms zu sehen. Nach mehr als anderthalb Jahren Zwangspause fährt die Kölner Seilbahn wieder. Die Seilbahn war...

Mobilität in der Stadt

Wie Köln mit einer Seilbahn den Verkehrsinfarkt verhindern will

Stern Plus Logo
Der Rotenfels ist eine bei Kletterern geachtete Steilwand über der Nahe. Ihre Steinmassen speichern die Hitze des Tages und reflektieren sie in der Nacht
stern-Serie

Deutschlands schönste Weingebiete

Der Geschmack von Felsen: Warum Sie unbedingt Weine von der Nahe probieren sollten

Von Bert Gamerschlag
Gerichtsgutachter Michael Osterheider

//Geschichte

„Sie sind emotionale Analphabeten, kalt bis ins Herz“

Crime Plus Logo
Sargeinfahrt in einen der Öfen des Krematoriums

Das Geschäft mit dem Tod

Die Öfen laufen rund um die Uhr: Ein Besuch im größten Krematorium des Landes

Stern Plus Logo
Schüler bei früheren Klimaprotesten

Fridays for Future-Vertreterin Neubauer kritisiert "Stagnation" in Klimapolitik

Christian Baldauf und Julia Klöckner

Rheinland-pfälzischer CDU-Politiker Baldauf Spitzenkandidat für Landtagswahl 2021

Holzstich der Schlacht auf dem Lechfeld
Geschichts-Serie

Wie wir wurden, was wir sind

Die Geschichte der Deutschen Teil 2: Das Heilige Römische Reich

Stern Plus Logo
Elon Musk will in Berlin eine Tesla-Fabrik eröffnen
Pressestimmen

Tesla-Fabrik bei Berlin

"Musk sticht mit seiner Entscheidung in das Herz seiner schärfsten Konkurrenten"

Beltheim-Mannebach

Energiesparen

Das Wunderdorf

Stern Plus Logo
Ein Knollenblätterpilz

Zwei Familien in Nordrhein-Westfalen durch Knollenblätterpilze vergiftet

Reise zu Frankens edlen Tropfen: Der Wein vom Main
Stern-Serie

Deutschlands schönste Weingebiete

Der Wein vom Main: Eine Reise zu Frankens edlen Tropfen

Von Bert Gamerschlag
Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.
Füllhorn Rente 63 ?
Wer 2018 NEU in den Ruhestand ging a) und die „abschlagsfreie Rente 63“ mit mindestens 45 Versicherungsjahren kassierte, erhielt im Schnitt 1265 Euro monatlich, 1429 Euro (als Mann) bzw. 1096 Euro (als Frau) RENTE. b) und wer die „normale“ Altersrente kassierte, erhielt monatlich im Schnitt 950 Euro, 1080 € (als Mann) bzw. 742 Euro (als Frau) RENTE. Nach Adam Riese bedeutet das, das erst Zeiten ab dem 18. LJ für die Rentenversicherung gewertet werden, dass männliche Nicht-Akademiker über 45 Arbeitsjahre hinweg mehr als 25 Euro monatlich pro Stunde verdient haben müssten. sprich: ab 1973 ! (zu DM-Zeiten 50 DM Stundenverdienst ! ... als Nicht-Akademiker ??) Meine Erfahrung ist, dass man mit 18 zur Armee musste und das anschließende Studium frühestens im 25 LJ beenden konnte -- also in 1981 ! (25 + 45 = 70. LJ mit Altersrente ohne Abzüge). Ergebnis: erst in 2026 könnten vergleichbare Akamdemiker (nach 45 Vers.Jahren) in VOLLE Rente gehen. PS: Nach Rechnung der „Die Linke“ bräuchte man über 37 Jahre hinweg einen Stundenverdienst von mind. 14,50 Euro (29 DM), um NICHT auf die „Grundsicherung für Altersrentner“ angewiesen zu sein; also den statistischen Wert von 800 Euro mtl. Rentenbezug zu überschreiten. Wer erkennt den Zaubertrick der „abschlagsfreien Rente 63“ ? Wer kennt den Zaubertrick, in weniger Zeit, mit weniger Ausbildung, maximale Top-Renten-Ergebnisse zu erzielen ? (welches nicht einmal die gierigsten Börsenbanker und Versicherungsmakler in einer Demokratie für realisierbar hielten) ?