HOME

Spitzenpolitiker rufen Briten zum Exit vom Brexit auf

Berlin - Mit einem leidenschaftlichen Leserbrief in der Londoner «Times» haben deutsche Spitzenvertreter aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft die Briten zum Verbleib in der EU aufgerufen. Die Brexit-Entscheidung werde zwar respektiert, heißt es in dem Schreiben, das unter anderem von CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer, SPD-Chefin Andrea Nahles und den Vorsitzenden der Grünen, Annalena Baerbock und Robert Habeck, unterzeichnet war. «Die Briten sollten wissen, dass wir keine Entscheidung für unumkehrbar halten. Unsere Tür wird immer offen stehen: Europa ist Zuhause.»

Kevin Kühnert SPD
Interview

Juso-Vorsitzender Kevin Kühnert

"Man kann nicht zwei Jahre den Chef-Kritiker spielen und sich dann nicht die Finger schmutzig machen wollen"

NEON Logo
Schaffen Annalena Baerbock und Robert Habeck es 2019, die Grünen zur Volkspartei zu machen?
Essay

Wahljahr

Wieso 2019 für die Grünen ein Schicksalsjahr wird

Von Ruben Rehage
In der AfD-internen Gruppe wurden private Daten aus dem Hack geteilt
Exklusiv

Kontroverse Diskussion

"Von Hofreiter gibt's nichts?" Gehackte Politiker-Daten landen in AfD-Chat – und sorgen für Debatte

Von Wigbert Löer

Grünen-Politiker

Auswertung: Habeck ist Talkshow-König des Jahres 2018

Robert Habeck (r.) zofft sich bei Maybrit Illner mit Jens Spahn

Fernsehen

TV-Talkshows: Kein Politiker war 2018 häufiger zu Gast als Grünen-Chef Robert Habeck

Auswertung: Habeck ist Talkshow-König des Jahres 2018

Habeck nennt Twitter "Instrument der Spaltung"

Habeck nennt Internetdienst Twitter "Instrument der Spaltung"

Wissenswertes über Spitzenpolitiker

Spricht fließend Dänisch und schreibt Bücher: Zehn Fakten über Robert Habeck

Die Grünen-Chefs Baerbock und Habeck

Grüne wollen "Soli" in veränderter Form beibehalten

Baerbock und Habeck

Schwierige Vorgeschichte

Wahlen im Osten: Droht den Grünen die Entzauberung?

Zwischen "Alle Achtung" und "Souverän ist anders": Kontroverse um Robert Habecks Social-Media-Abschied
Pressestimmen

Grünen-Chef schließt Accounts

Zwischen "Alle Achtung" und "Souverän ist anders": Kontroverse um Habecks Social-Media-Abschied

Kevin Spacey vor Gericht des sexuellen Übergriffs beschuldigt
+++ Ticker +++

News des Tages

Kevin Spacey vor Gericht des sexuellen Übergriffs beschuldigt

Der Grünen-Chef Robert Habeck hat sich eine Entgleisung auf Twitter geleistet

Missglücktes Video

Grünen-Chef Habeck will nach "Thüringen-Eklat" Profile bei Twitter und Facebook löschen

Ärger um Wahlkampf-Tweets

Grünen-Chef Habeck steigt aus Twitter und Facebook aus

Grünen-Chef Habeck fordert nach Datenklau «Cyber-Polizei»

Flüchtlinge in Spanien
+++ Ticker +++

News des Tages

Frontex: Zahl illegaler Grenzübertritte sinkt auf Fünf-Jahres-Tief

Robert Habeck  und Konstantin von Notz

Hintergrund

Wer von dem Daten-Klau betroffen ist

Robert Habeck (l.), Horst Seehofer, Annegret Kramp-Karrenbauer
Jahresrückblick

Politischen Gewinner und Verlierer 2018

Wer aufstieg, abstürzte - und die SPD alt aussehen ließ

Robert Habeck, Bundesvorsitzender der Grünen, beim Parteitag in Leipzig

Horst von Buttlar: Der Capitalist

Aufstieg der Grünen: Fehlt nur noch Lametta an den Windrädern

Lilly Becker und Günther Jauch
TV-Kritik

Menschen, Bilder, Emotionen 2018

Lilly Becker, ein paar Merkel-Nachfolger und Heino aus der Autotunes-Hölle - 2018 im Durchlauferhitzer

Robert Habeck (r.) zofft sich bei Maybrit Illner mit Jens Spahn
TV-Kritik

"Maybrit Illner"

Wenn die, die viel Geld haben, über die richten, die wenig bekommen

Anne-Will-Runde zu Hartz IV
TV-Kritik

"Anne Will"

Zur Abwechslung einmal staatsmännisch: Was der Gesundheitsminister zu Hartz IV zu sagen hat

Wildnisretter

Buch "Wildnisretter"

Praktische Tipps: So kann jeder die Natur vor der eigenen Haustür schützen