HOME
Demonstration von Pro Chemnitz im September

Sachsens Verfassungsschutz beobachtet rechtspopulistische Bewegung Pro Chemnitz

AfD Döbeln

Döbeln in Sachsen

SPD-Politiker nach Explosion vor AfD-Büro: Anschlag schadet der Demokratie

Europa- und Deutschlandflagge

Städte- und Gemeindebund warnt Bevölkerung vor politischen "Rattenfängern"

Eine Kombo zeigt eine blonde junge Frau: links im orange-roten Bikini, rechts in einer Polizeiuniform vor dem Spiegel

Adrienne Koleszár

Deutschlands heißeste Polizistin geht wieder auf Streife

Annegret Kramp-Karrenbauer verlässt den Hamburger Parteitag nach dessen Ende. Am Freitag war sie dort zur CDU-Chefin gewählt worden.
+++ CDU-Parteitag +++

Tag zwei in Hamburg

Soli abschaffen und Attacke auf die Umwelthilfe - so endete der CDU-Parteitag

Niedersachsen, Bremerhaven: Das Auto stürzte eine Autobahnbrücke der A27 hinunter
+++ Ticker +++

News am Wochenende

Auto stürzt von Brücke zehn Meter in die Tiefe

Jens Büchner und seine zweite Frau Daniela

Nach Tod von Jens Büchner

Gibt es eine "Goodbye Deutschland"-Sondersendung? Das sagt Vox dazu

Ein Braunkohletagebau in Ostdeutschland

Ostdeutsche Regierungschefs fordern mehr Geld für Strukturwandel in Kohleregionen

Bundeskanzlerin Angela Merkel, Demonstranten in Chemnitz

Bürgerdialog

Merkel auf heikler Mission in Chemnitz: "Wir haben viel geschafft, wir können stolz sein"

Jörg Meuthen, links, und Guido Reil: Zwei Kandidaten der AfD fürs Europaparlament

Kampf um die Listenplätze

"Ich bin doof" - und was man sonst noch wissen muss über die AfD-Europa-Bewerber

Von Wigbert Löer
Wachpolizisten am Beginn ihrer Ausbildung an der Hochschule der Sächsischen Polizei - hier in der Außenstelle in Bautzen. Die Fachhochschule mit Hauptsitz in der Kleinstadt Rothenburg in der Oberlausitz wird von einem Schummelskandal erschüttert.

Sachsen

Betrugsaffäre an Polizeihochschule: Rektor muss seinen Posten räumen

Von Uli Hauser
Sachsen: Sechs Mitglieder der Freien Kameradschaft Dresden stehen derweil vor Gericht

Nächster sächsischer Justizskandal

Angeklagter Neonazi hatte Internet in der Haft und wohl eine Affäre mit der Schöffin

Von Tim Schulze
Schäfer demonstrieren während Umweltministerkonferenz

Umweltminister der Ländern fordern vom Bund klare Regeln für Abschuss von Wölfen

Ein Feuerwehrmann löscht die Überreste des ausgebrannten Ferraris  

Nachrichten aus Deutschland

Reifen platzt bei Tempo 220 - zwei Männer verbrennen im Ferrari

Ein Wolf im Tierpark Hexentanzplatz in Sachsen-Anhalt

Initiative im Bundesrat

Angst vor dem "bösen Wolf" - dürfen sie in Deutschland bald abgeschossen werden?

Von Annette Berger
Nur wer früh genug plant, kann die Brückentage im kommenden Jahr voll ausnutzen

Brückentage

So lässt sich 2019 das Maximum herausholen

Demonstrant vor der Sitzung der Kohlekommission

Ostdeutsche Regierungschefs fordern gesamtdeutsche Anstrengung beim Kohleausstieg

Wachpolizisten am Beginn ihrer Ausbildung an der Hochschule der Sächsischen Polizei - hier in der Außenstelle in Bautzen. Die Fachhochschule mit Hauptsitz in der Kleinstadt Rothenburg in der Oberlausitz wird von einem Schummelskandal erschüttert.

Hochschule der Sächsischen Polizei

Schummelskandal in Sachsen: Polizei-Studenten sollen Aufgaben vor der Prüfung bekommen haben

Vorläufiges amtliches Endergebnis Bayern Landtagswahl 2018

Vorläufiges amtliches Endergebnis

Diese Parteien schaffen es in den bayerischen Landtag - welche Koalitionen nun möglich wären

CSU-Ministerpräsident Söder und Freie-Wähler-Chef Aiwanger

CSU mit deutlichen Verlusten in Bayern - Grüne auf zweitem Platz, Debakel für SPD

Tote Schafe der Herde der Naturschutzstation "Östliche Oberlausitz" liegen nach einem tödlichen Wolfsangriff auf einer Wiese

Sachsen

Wölfe fallen in Naturschutzstation über Schafsherde her und richten Blutbad an

Gerhard Schröder und seine Frau Soyeon Kim im August bei den Salzburger Festspielen

Fünfte Ehe des Altkanzlers

Gerhard Schröder und Soyeon Kim: Erst Party in Berlin, dann Flitterwochen in Sachsen

Abgebildet ist eine rechte Demo eben dort Mitte September.
Pressestimmen

Festnahmen in Chemnitz

"Rechte Militante halten die Zeit für gekommen, endlich aufs Ganze zu gehen"

Bundestags-Gremium befasst sich mit Rechtsterrorismus

Geheimdienstgremium befasst sich mit Festnahme mutmaßlicher Rechtsterroristen