HOME

550-Millionen-Euro-Deal vorgestellt

Auf dem Weg zum "Wow-Effekt"? Das bieten die neuen Fernzüge der Bahn – und hier sollen sie fahren

Von Daniel Wüstenberg
Schluss mit Abgasen, Schluss mit Rasen. Volvo-Chef Samuelsson macht Ernst.

Eingebautes Tempolimit

Schluss mit dem Rasen – Volvo baut nur noch Autos, die höchstens 180 km/h schaffen

In Hamburg sollen Flugtaxen bald zum Alltag gehören.

Pilot-Projekt

Porsche will Hamburg zur Flugtaxi-Stadt machen - Linienverkehr könnte 2025 Realität werden

Anton Hofreiter

Hofreiter kritisiert Scheuers Aufruf zu juristischem Widerstand gegen Fahrverbote

Maybritt-Illner-Runde
TV-Kritik

"Maybritt Illner" zu Verkehr

Stau und stockende Argumente

Maybritt-Illner-Runde
TV-Kritik

"Maybrit Illner" zu Verkehr

Habeck trifft Scheuer: Fahrverbote zwischen "grünem Firlefanz" und "ideologischen Grenzwerten"

Scheuer mit Bahn-Chef Lutz

Bahn: Gespräche mit Scheuer über Finanzierung des Staatskonzerns "konstruktiv"

London: Demonstranten protestieren vor dem Parlament gegen den Brexit
+++ Ticker +++

News des Tages

Britisches Parlament stimmt gegen harten Brexit

Kein Tempolimit für Autobahnen in Sicht

Umwelthilfe: Scheuer agiert wie "offizieller Vertreter der Automobilindustrie"

Andreas Scheuer - Klarheit in Sachen Feinstaub, Fahrverbote, Grenzwerte
Meinung

Schadstoff-Debatte

Kakophonie um Feinstaub und Fahrverbote: Sorgen Sie endlich für Klarheit, Herr Minister Scheuer!

Von Dieter Hoß
Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer

Scheuer kündigt Konsequenzen aus Kritik von Ärzten an Feinstaub-Grenzwerten an

Berufsverkehr in Berlin

VCD: Scheuer nimmt in Grenzwert-Debatte Erkrankung zigtausender Menschen in Kauf

Dieselgipfel im August 2018
Pressestimmen

Nachrüstung von Dieselautos

"Ändern die Autobosse ihren Kurs nicht, halten sie am Ende den Sargnagel an die eigene Industrie fest"

Russland: Die Polizei ermittelt wegen Mordes, nachdem ein Mann mit dem Kopf seiner Frau durch die Stadt Pereswet gelaufen ist
+++ Ticker +++

News des Tages

Mann schneidet Ehefrau den Kopf ab und läuft damit durch die Stadt

Verkehrsminister Andreas Scheuer wusste nichts von einem Dieselgipfel

Verkehrsminister

Scheuers peinlicher Termin-Fauxpas: "Wusste gar nichts von einem Dieselgipfel"

Diesel-Paket auf Pressekonferenz

Nächtliche Marathon-Sitzung

Bundesregierung stellt Diesel-Plan vor und erhöht Druck auf Konzerne

Dieselautos - Dieselkrise - VW - Volkswagen

Medienbericht

VW will sich offenbar an Nachrüstungen von Dieselautos beteiligen

Lombok Erdbeben
+++ Ticker +++

News des Tages

Lombok: Wieder erschüttern heftige Erdbeben die Ferieninsel

Daimler Stern von Mercedes-Benz

Diesel-Abschalteinrichtungen

Daimler muss in Deutschland 238.000 Autos zurückrufen

Israel meldet "irreguläre Aktivitäten" iranischer Streitkräfte
Ticker

News des Tages

Israel meldet "irreguläre Aktivitäten" iranischer Streitkräfte

Andreas Scheuer

Minister Scheuer: Seine Ehe ist gescheitert

Will die Bürger per App auf Funkloch-Jagd gehen lassen: Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU)

Mobilfunk

Eine App zum Melden von Funklöchern? Diese drei Links reichen, Herr Scheuer

Von Daniel Wüstenberg
Will die Bürger per App auf Funkloch-Jagd gehen lassen: Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU)

Digitalisierung

Andreas Scheuer plant Funkloch-App - Twitter-User finden den Fehler

Deutschland: Was macht Horst Seehofers Heimatministerium?

"Super-Innenministerium"

Dahoam für Deutschland: Was wird die Aufgabe von Horst Seehofers Heimatministerium?

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.
Füllhorn Rente 63 ?
Wer 2018 NEU in den Ruhestand ging a) und die „abschlagsfreie Rente 63“ mit mindestens 45 Versicherungsjahren kassierte, erhielt im Schnitt 1265 Euro monatlich, 1429 Euro (als Mann) bzw. 1096 Euro (als Frau) RENTE. b) und wer die „normale“ Altersrente kassierte, erhielt monatlich im Schnitt 950 Euro, 1080 € (als Mann) bzw. 742 Euro (als Frau) RENTE. Nach Adam Riese bedeutet das, das erst Zeiten ab dem 18. LJ für die Rentenversicherung gewertet werden, dass männliche Nicht-Akademiker über 45 Arbeitsjahre hinweg mehr als 25 Euro monatlich pro Stunde verdient haben müssten. sprich: ab 1973 ! (zu DM-Zeiten 50 DM Stundenverdienst ! ... als Nicht-Akademiker ??) Meine Erfahrung ist, dass man mit 18 zur Armee musste und das anschließende Studium frühestens im 25 LJ beenden konnte -- also in 1981 ! (25 + 45 = 70. LJ mit Altersrente ohne Abzüge). Ergebnis: erst in 2026 könnten vergleichbare Akamdemiker (nach 45 Vers.Jahren) in VOLLE Rente gehen. PS: Nach Rechnung der „Die Linke“ bräuchte man über 37 Jahre hinweg einen Stundenverdienst von mind. 14,50 Euro (29 DM), um NICHT auf die „Grundsicherung für Altersrentner“ angewiesen zu sein; also den statistischen Wert von 800 Euro mtl. Rentenbezug zu überschreiten. Wer erkennt den Zaubertrick der „abschlagsfreien Rente 63“ ? Wer kennt den Zaubertrick, in weniger Zeit, mit weniger Ausbildung, maximale Top-Renten-Ergebnisse zu erzielen ? (welches nicht einmal die gierigsten Börsenbanker und Versicherungsmakler in einer Demokratie für realisierbar hielten) ?