HOME

Terrorwarnung gegen Pegida

Eine Morddrohung und ihre Folgen

Schon seit Jahren wächst die Islamisten-Szene in Deutschland - hier die Flaggen islamischer Fundamentalisten während einer Demonstration 2012 in Solingen

6 Fakten zur Terrorgefahr in Deutschland

So funktioniert die Islamistenszene

Bundesinnenminister Thomas de Maizière nimmt die konkreten Terrorwarnungen ernst

Terrorgefahr in Deutschland

De Maizière verstärkt Polizei-Präsenz an großen Bahnhöfen

Der Hauptbahnhof von Berlin gilt nach Geheimdienstinformationen als besonders gefährdet

Terrorgefahr in Deutschland

Bahnhöfe und Pegida-Proteste im Visier von Islamisten

Mitglieder eines Polizei-Sonderkommandos in Berlin vor einem Mehrfamilienhaus. Am Freitag wurden mehrere Haftbefehle gegen Verdächtige aus der Islamistenszene vollstreckt.

Terrorgefahr in Deutschland

Behörden haben Islamisten verstärkt im Auge

Mutmaßliches Ziel eines geplanten Terroranschlags: das Kapitol in Washington

Terrorverdacht in USA

20-Jähriger soll Anschlag aufs Kapitol geplant haben

Terrorverdacht in USA

20-Jähriger soll Anschlag aufs Kapitol geplant haben

Nicht nur deutsche Großstädte könnten ins Visier potenzieller Attentäter rücken

Terrorgefahr in Deutschland

Behörden warnen vor Anschlägen außerhalb der Großstädte

Im Libanon soll eine seiner Ehefrauen festgenommen worden sein: IS-Chef Abu Bakr al-Bagdadi. Laut irakischer Behörden soll es sich um eine Verwechslung handeln.

Nach Festnahme im Libanon

Irak bezweifelt Identität von Ehefrau des IS-Anführers

Bundesinnenminister de Maizière glaubt nicht, dass es einen absoluten Terrorschutz gibt

Thomas de Maizière

Absoluten Schutz vor Terror gibt es nicht

Das Bundesinnenministerium soll 2009 in einem vertraulichen Papier "Verfahren und Maßnahmen bei der Aus- und Einreise von gewaltbereiten Islamisten" festgelegt haben. Foto: Tobias Kleinschmidt/Archiv

Schutz der deutschen Bevölkerung

Behörden ließen gewaltbereite Islamisten ausreisen

Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) sieht die Polizei im Kampf gegen antisemitische Parolen in der Pflicht

Antisemitismus in Deutschland

De Maizière fordert mehr Einsatz von der Polizei

Die deutschen Sicherheitsbehörden setzen bei ihrer Arbeit verstärkt auf digitale Überwachungstechnologie

Überwachung durch Verfassungsschutz

Verstärkte Handyortung mit "stiller SMS"

Ein junger Mann, der im Februar in Rio de Janeiro gegen die Erhöhung der Fahrpreise im öffentlichen Nahverkehr demonstrierte, wird von Polizisten festgehalten

Vor der Fußball-WM

Amnesty warnt vor Gewalt durch Polizei in Brasilien

NSU-Prozess

Ermittler waren dem Terror-Trio dicht auf der Spur

NSA-Affäre

Internetfirmen dürfen transparenter sein - ein wenig

Zehn Fakten über Peer Steinbrück

Die überraschenden Seiten des Kanzlerkandidaten

NSU-Untersuchungsausschuss

1357 Seiten über das Versagen

SPD-Politikerin zum NSU-Debakel

Eva Högl sieht Ermittlungsfehler als systematisches Versagen

Ägypten

Auf "Freitag des Zorns" folgt Nacht der Gewalt

Prism, Tempora

Die Ahnungslosen vom Amt

Zeitungsbericht des "Guardian"

US-Geheimdienst sammelt Millionen Telefondaten

Abschlussbericht vorgelegt

NSU-Kommission verlangt besseren Informationsaustausch

NSU-Prozess beginnt

Zehn Morde und fünf Angeklagte