HOME
Sitzend

Wie krank ist die Kanzlerin?

Tschentscher zu Merkel: Anzeichen körperlicher Überlastung

Experten nehmen Stellung

«Wirtschaftsweise» übergeben Merkel Gutachten zum CO2-Preis

Barley: Von der Leyen «Stand jetzt» unwählbar

Marineboot für Saudi-Arabien

Bundeswirtschaftsministerium

Drastischer Anstieg der deutschen Rüstungsexporte - "Genehmigungsstau" löst sich auf

Von der Leyen und scheidender Kommissionspräsident Juncker

Von der Leyens Schicksal als Juncker-Nachfolgerin entscheidet sich am Dienstag

SPD-Spitze nicht informiert über Papier zu von der Leyen

Ursula von der Leyen

«Affäre» und «Skandal»

Feuer frei: SPD-Politiker greifen von der Leyen an

Sarrazin

Im Wortlaut

Sarrazin häufig provokant: Zitate des SPD-Politikers

Analyse

Im dritten Anlauf: Wird die SPD ihr Enfant terrible los?

Doris von Sayn-Wittgenstein

Hintergrund

Steiniger Weg: Parteiausschlussverfahren gegen Politiker

SPD macht mit brisantem Papier Stimmung gegen von der Leyen

Parteigericht will Sarrazin aus SPD werfen - der wehrt sich

Drastischer Anstieg der Rüstungsexporte sorgt für Unmut

Urteil zu Parteiausschluss: Sarrazin will Berufung einlegen

Sarrazin kündigt Berufung gegen Urteil zu Parteiausschluss an

AfD lädt Sarrazin zu Parteieintritt ein

Thilo Sarrazin

Ex-Finanzsenator Berlins

Schiedsgericht: SPD darf Sarrazin ausschließen

Sarrazin stellt im August 2018 sein jüngstes Buch vor

Früherer Berliner Finanzsenator Sarrazin kann aus SPD ausgeschlossen werden

SPD darf Sarrazin ausschließen

ursula von der leyen - SPD - EU-Kommissionschefin

Posten der EU-Kommissionschefin

Liste mit Verfehlungen verteilt: SPD will Wahl von der Leyens mit allen Mitteln verhindern

SPD macht Stimmung gegen von der Leyen

Von der Leyen

Affären und Anschuldigungen

SPD macht Stimmung gegen von der Leyen

Pistorius fordert Strategie gegen Extremismus im Internet

Ungleiche Verhältnisse

Wie viel Umverteilung darf es denn sein?

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(