HOME

SPD

Die SPD ist die älteste parlamentarisch vertretene Partei Deutschlands, Gründungsdatum: 23. Mai 1863. Ihr Kernanliegen ist die soziale Gerechtigkeit, ihre Kernwählerschaft sind Arbeiter. Derzeit mach...

mehr...
Mesale Tolu

Ausreisesperre aufgehoben

Journalistin Mesale Tolu darf die Türkei verlassen

Es kommt überraschend: Die Ausreisesperre gegen Journalistin Mesale Tolu für die Türkei wird aufgehoben. Unterstützer und Politiker sind erleichtert. Der Prozess gegen Tolu geht aber weiter und ihr Mann muss erstmal in der Türkei bleiben.

Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) hat eine Rentendiskussion losgetreten

Soziale Sicherheit

Neuer Groko-Zündstoff? Olaf Scholz' Renten-Vorstoß sorgt für Diskussionen

Maas legt in Auschwitz einen Kranz nieder

Maas besucht ehemaliges KZ Auschwitz-Birkenau

Scholz stößt mit Renten-Vorstoß auf Widerstand

Scholz stößt mit Forderung nach langfristiger Renten-Stabilisierung auf Widerstand

Bundesregierung zurückhaltend zu Türkei-Hilfen

Bundesregierung: Frage deutscher Hilfen an Türkei stellt sich aktuell nicht

SPD-Vize Dreyer gegen Nahles' Vorstoß zu Hartz-IV

Dreyer gegen Nahles-Vorschlag zu Verzicht auf Hartz-IV-Sanktionen für Jüngere

Maas reist am Montag nach Polen

Maas mahnt Einstehen für Menschenwürde an

Kritik von Union und Grünen an Scholz' Rentenniveau-Vorstoß

Heiko Maas

FDP will Maas zum Fall Sami A. befragen

Scholz will Rentenniveau bis 2040 stabil halten

NRW-Arbeitsminister kritisiert Forderungen von Finanzminister Scholz zur Rente

Katrin Göring-Eckardt

Festschreibung bis 2040

Auch Grüne kritisieren Scholz' Vorstoß zum Rentenniveau

Andrea Nahles hat vorgeschlagen, der Türkei finanziell unter die Arme zu greifen

Finanzielle Hilfe aus Deutschland

"Naiv und deplatziert": So reagieren Politiker auf den Nahles-Vorschlag zur Türkei

Parteigremien tagen nach politischer Sommerpause wieder

Heiko Maas

Außenminister Maas besucht ehemaliges KZ Auschwitz-Birkenau in Polen

Kritik am Hartz-IV-Vorstoß von Nahles auch in der SPD

Rentenbescheid

Vorstoß auch für Hartz-Reform

SPD ärgert Union mit Ruf nach Rentengarantie bis 2040

«Blaue Karte»

Sommerinterview

Nahles: SPD wird Spurwechsel in Koalition durchsetzen

Josef Schuster

«Antisemitische Stereotypen»

Zentralratspräsident kritisiert Juden-Bild in Schulbüchern

BDA: Kritik an Scholz' Forderung nach Rentengarantie bis 2040

Flüchtlinge in einem Ausbildungszentrum

Handwerk fordert Migrationsabkommen für Zuwanderung von Arbeitskräften

Griechischer Euro

Letztes Hilfsprogramm endet

Scholz würdigt Erfolg der Griechenland-Rettung

Scholz will Rentenniveau bis 2040 stabil halten

Scholz will Rentenniveau bis 2040 sichern

Maas dringt auf Aufwertung der Europapolitik

Maas drängt auf Aufwertung der Europapolitik

Nahles

Türkische Wirtschaftskrise

Nahles bringt deutsche Hilfe für die Türkei ins Gespräch

Die SPD ist die älteste parlamentarisch vertretene Partei Deutschlands, Gründungsdatum: 23. Mai 1863. Ihr Kernanliegen ist die soziale Gerechtigkeit, ihre Kernwählerschaft sind Arbeiter. Derzeit macht die Partei eine menschliche Erfahrung: Sie schwächelt. 1977 hatten die Sozialdemokraten noch eine Million Mitglieder. Heute sind es weniger als die Hälfte. Ihr bestes Wahlergebnis erreichte die SPD unter Willy Brandt, der Ikone der Partei. Ihr bisher schlechtestes mit dem Kanzlerkandidaten Frank-Walter Steinmeier. Zweimal stellte sie den Bundespräsidenten, dreimal den Kanzler. Einer von ihnen, Helmut Schmidt, ist nach seiner Amtszeit eine Art Ratgeber der Nation geworden.