HOME

SPD

Die SPD ist die älteste parlamentarisch vertretene Partei Deutschlands, Gründungsdatum: 23. Mai 1863. Ihr Kernanliegen ist die soziale Gerechtigkeit, ihre Kernwählerschaft sind Arbeiter. Derzeit mach...

mehr...
Eine Frau in dunklem Blazer betritt mit blauen Ordnern unter dem linken Arm einen Raum mit hellen Holztüren und -tischen

"Nicht das Niveau einer Ministerin"

Wie AKK sich die "Sicherheitszone" in Syrien vorstellt, nennt die Opposition "dilettantisch"

Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer hat vor dem Verteidigungsausschuss erklärt, wie sie sich die "Sicherheitszone" in Nordsyrien vorstellt. Das Echo ließ nicht lange auf sich warten – und reicht von Zustimmung bis Fassungslosigkeit.

AKK am Mittwoch in Erfurt

Kramp-Karrenbauer strebt UN-Mandat für möglichen Syrien-Einsatz an

Erdogan und Putin in Sotschi

Einigung für Nordsyrien

Die Gewinner heißen Putin, Erdogan und Assad

«Dilettantismus»»: Scharfe Kritik an Syrien-Plan

Isabel Schnabel

Regierung nominiert Ökonomin Schnabel für EZB-Direktorium

Maas stellt Bedingungen für Brexit-Verschiebung

Silvester-Feuerwerk in Hannover

Gefahren durch Feinstaub

Umwelthilfe: Feuerwerk soll leichter verboten werden können

Außenminister Maas

Kritik an Vorstoß

Maas: AKKS Syrien-Plan kam zum falschen Zeitpunkt

Union und SPD verhandeln weiter über Grundrente

Arbeitsgruppe tagt

Union und SPD verhandeln weiter über Grundrente

Schwesig ruft Koalition zu Einigung bei Grundrente auf

Koalition verhandelt weiter über Grundrente

Mützenich kritisiert Kramp-Karrenbauers beim Syrien-Vorstoß

Noch ist gar nichts entschieden und Boris Johnson muss weiter um die Annahme eines Brexit-Deals kämpfen
+++ Ticker +++

News von heute

Parlament lehnt Zeitplan ab - Johnson legt Brexit-Gesetzentwürfe auf Eis

Fragen und Antworten

Mietenrevolution in Berlin: Staat packt Deckel drauf

Jan Böhmermann

TV-Satiriker

Der Weltverbesserer - warum Jan Böhmermann die SPD retten will

Kramp-Karrenbauer

Fragen und Antworten

Kramp-Karrenbauers riskantes Syrien-Manöver

Grippeschutzimpfung

Gesetzesänderung

Apotheker sollen bald Grippeschutzimpfungen durchführen dürfen

Heroin und Kokain

Berlin

Grünen-Politikerin will Eigenbedarf bei Heroin erlauben

Maas rügt «SMS-Diplomatie»

AKKs Syrien-Initiative: Befreiungsschlag oder Rohrkrepierer?

Außenminister Heiko Maas

Maas: "Gewisse Irritation" bei Verbündeten nach Vorstoß Kramp-Karrenbauers

Nordsyrien-Initiative: SPD beklagt Alleingang Kramp-Karrenbauers

Alexander Dobrindt

Dobrindt rechnet nicht mit raschem Durchbruch in Streit um Grundrente

CSU-Politiker Dobrindt

Kramp-Karrenbauer überrascht Schwesterpartei CSU mit Syrien-Vorstoß

Annegret Kramp-Karrenbauer

SPD: Kramp-Karrenbauers Vorstoß zu Sicherheitszone war "nicht abgestimmt"

Die SPD ist die älteste parlamentarisch vertretene Partei Deutschlands, Gründungsdatum: 23. Mai 1863. Ihr Kernanliegen ist die soziale Gerechtigkeit, ihre Kernwählerschaft sind Arbeiter. Derzeit macht die Partei eine menschliche Erfahrung: Sie schwächelt. 1977 hatten die Sozialdemokraten noch eine Million Mitglieder. Heute sind es weniger als die Hälfte. Ihr bestes Wahlergebnis erreichte die SPD unter Willy Brandt, der Ikone der Partei. Ihr bisher schlechtestes mit dem Kanzlerkandidaten Frank-Walter Steinmeier. Zweimal stellte sie den Bundespräsidenten, dreimal den Kanzler. Einer von ihnen, Helmut Schmidt, ist nach seiner Amtszeit eine Art Ratgeber der Nation geworden.