HOME
Peschmerga

Raketen und Gewehre

Deutschland liefert wieder Waffen in den Nordirak

Bundeswehr-Tornado in Incirlik

Kampf gegen den IS

USA fordern größeres Engagement der Bundeswehr

Auf in den Kampf gegen den Islamischen Staat : Ein Tornado der Luftwaffe startet vom Militärflughafen Jagel in Richtung Türkei.

Syrien-Einsatz

Die Schlafwandler rücken aus

Kristina Schröder

Beruf und Familie

Politikfreier Sonntag? Ja, bitte

"Die Sicherheitsmaßnahmen bleiben so, wie sie jetzt sind", sagt Angela Merkel

Nachrichten zum Terror

Merkel gegen Einsatz der Bundeswehr im Innern

Soldaten der Bundeswehr bei der Verabschiedung in den Auslandseinsatz

Bundeswehr in Syrien

Wenn das kein Krieg ist - was ist es dann?

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen

Syrien-Einsatz der Bundeswehr

Wer über Krieg und Frieden entscheidet, braucht Ehrlichkeit

Von Lutz Kinkel
Tornado

Bundeswehr-Einsatz gegen den IS

Weniger als die Hälfte der Tornados ist einsatzbereit

Mehr als 40 Prozent der Deutschen unterstützen den Kurs von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen,

stern-Umfrage

Jeder Vierte für Beteiligung deutscher Bodentruppen im Kampf gegen IS

Von Werner Mathes
Syrische Armee

Bürgerkrieg in Syrien

Rebellen mit Assads Truppen zusammenzubringen, ist eine Beleidigung

Bundeswehr Tornado

Bundeswehr-Einsatz

Von der Leyen kann sich Zusammenarbeit mit syrischen Truppen vorstellen

Ursula von der Leyen mit nachdenklichem Blick in hell erleuchtetem Raum

Kampf gegen den IS

Von der Leyen: "Gefährlicher Einsatz, aber kein Krieg"

Verteidigungsministerin von der Leyen auf Truppenbesuch in Mali

Friedenssicherung in Westafrika

Bundesregierung will 650 Soldaten in Mali stationieren

Ehepaar Schmitz bei Jauch

TV-Kritik Günther Jauch

Terror gehört zu den neuen Lebensrisiken

Angela Merkel und Wolfgang Schäuble im Bundestag

Regierung in der Krise

Es kann nur einen geben: Merkel oder Schäuble

Von Andreas Hoidn-Borchers
Oscar Lafontaine ist ein lauter Gegner der US-Außenpolitik

Maybritt Illner

Lafontaine: "Öl- und Gaskriege" der USA schuld an Flüchtlingskrise

Ursula von der Leyen bei ihrem Besuch in Erbil

Kampf gegen den IS

Bundesregierung prüft neue Waffenlieferungen an Peschmerga

Bundeskanzlerin Angela Merkel und Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen unterhalten sich im Deutschen Bundestag

CDU-Streit über Flüchtlingspolitik

Von der Leyen stärkt Kanzlerin Merkel den Rücken

Von der Leyen

Akademischer Lebenslauf

Stanford zieht Kritik an von der Leyen zurück

G-36 von Hacker & Koch

Pannengewehr G36

Der Geheimdienst MAD hat sich doch mit einem Journalisten befasst

Von Hans-Martin Tillack
Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) sitzt mit mürrischem Blick im Bundestag

Ärger mit Stanford

US-Elite-Uni wirft von der Leyen Namens-Missbrauch vor

Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU)

Ärger mit US-Elite-Uni

Von der Leyen wehrt sich gegen Vorwürfe aus Stanford

Selbstmordanschlag in Kunduz

Afghanistan

Die Taliban rücken vor - Bundeswehrhelfer sitzen fest

Ursula von der Leyen zu Besuch in Afghanistan: Bis jetzt hat die Verteidigungsministerin die Plagiatsaffäre ohne größere Schäden überstanden.

Von der Leyens Doktortitel

Im Kampfanzug durch die Plagiatskrise?

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(