HOME
Hans-Georg Maaßen

Kein Grund für Entwarnung

Verfassungsschutz entwaffnet Hunderte «Reichsbürger»

«Reichsbürger» und «Selbstverwalter» lehnen die Bundesrepublik vehement ab. Verfassungsschutzpräsident Maaßen sieht Fortschritte im Kampf gegen die Waffennarren unter ihnen - ihre Zahl ist unter 1000 gefallen. Grund für Entwarnung gibt es nicht.

Alexander Gauland

Gauland sprach mit Maaßen über möglichen "Einflussagenten Moskaus" in der AfD

Weniger Reichsbürger mit Waffen-Erlaubnis

Handymast

Datenschützer melden Bedenken

Sicherheitsbehörden nehmen Zehntausende Handys ins Visier

Sicherheitsbehörden nehmen Zehntausende Handys ins Visier

Hans-Georg Maaßen

Verfassungsschutz warnt vor radikalisierten Kindern aus islamistischen Familien

Maaßen

Verfassungsschutz

Warnung vor Kindern aus islamistischen Familien

Hans-Georg Maaßen

Verfassungsschutz-Präsident weist Bericht über angebliche Beratung der AfD zurück

Innenministerium will Reichsbürgern Waffenbesitz "unmöglich" machen

Innenministerium will Reichsbürgern Waffenbesitz "unmöglich" machen

Mehr Risiko-Islamisten und Rechtsextremisten

Verfassungsschutz registriert weiteren Zulauf zu Salafisten und Reichsbürgern

Innenministerium will Reichsbürgern Waffenbesitz "unmöglich" machen

Zahl der "Reichsbürger" um mehr als die Hälfe gestiegen

Seehofer

Extremismus

Seehofer stellt Verfassungsschutzbericht vor

Seehofer stellt Verfassungsschutzbericht vor

Demonstration nach dem NSU-Prozess
Pressestimmen

Nach dem Urteil

"Geschichte eines eklatanten Staatsversagens" - NSU-Komplex noch lange nicht aufgeklärt

Eine von vielen offenen Fragen nach dem NSU-Prozess: Am 6. April 2006 wurde Halit Yozgat in seinem Kasseler Internetcafé erschossen. Was weiß der hessische Verfassungsschutz zu der Tat?

NSU-Prozess

Auffällig viele Zufälle - Diese Fragen bleiben nach dem Ende des Mammutprozesses

Von Kerstin Herrnkind
NSU-Prozess: Das Bundesamt für Verfassungsschutz in Köln

NSU-Terror

Das Spitzel-Spiel - oder wie skrupellos der Verfassungsschutz die Wahrheit vertuscht

Das Bundesamt für Verfassungsschutz

Bericht: Zahl rechtsextremer Gewalttaten deutlich zurückgegangen

Herbert Reul

Rechts- und linksextremistische Straftaten in Nordrhein-Westfalen rückläufig

Biowaffe Rizin

Verfassungsschutz warnt vor Anschlägen mit giftigen Substanzen

"Polizeiruf 110: In Flammen": Die Kommissare König (Anneke Kim Sarnau) und Bukow (Charly Hübner) am Tatort

Krimi TV-Tipps

Krimi-Tipps am Sonntag

Die Moschee am Hubertusdamm in Wien-Floridsdorf, eine von rund 400 islamischen Gotteshäusern in Österreich

Österreich

"Ab jetzt geht jede Woche eine Moschee in die Luft" - Drohbrief erschüttert Islamverband

Von Daniel Wüstenberg
Tatort wenige Tage nach der Amokfahrt

Amokfahrt von Münster löst Debatte über Nutzen weiterer Betonsperren aus

Tatort wenige Tage nach der Amokfahrt

Amokfahrt von Münster löst Debatte über Nutzen weiterer Betonsperren aus