HOME

Europawahl: Holocaust-Überlebende ist besorgt um Europa – und bittet inständig: "Geht wählen!"

1943 wird Helga Feldner-Busztin mit ihrer Mutter und ihrer Schwester ins KZ Theresienstadt deportiert. Die 90-Jährige überlebt die Vernichtungspolitik der Nazis – sieht jedoch heute ähnliche Strukturen im Aufstreben. Damit sich die Geschichte nicht wiederholt, macht sie sich für die Demokratie in Europa stark.

Helga Feldner-Busztin