HOME

Die Woche vor 20 Jahren: Erfolgs-Serie Peter Strohm

20 Jahre: Was uns bewegt Teil 1

Ein Macho für den Montagabend  Pistole, Anzug, ernste Miene und eine sehr hohe Stirn: Klaus Löwitsch feiert als Privatdetektiv Peter Strohm in der ARD-Serie einen sensationellen Erfolg: Mehr als 15 Millionen Bundesbürger sehen sich den Auftakt der Krimireihe an. Fünf Leichen, Schießereien und zum Schluss Tritte gegen ein gegipstes Schienbein: Löwitsch, der Macho mit der markanten Stimme und den markigen Sprüchen, gibt den harten Mann. Laut Drehbuch lieben ihn die Frauen dafür, unter anderem Hannelore Elsner, Senta Berger und Hannelore Hoger. Bei Verbrechern kennt Strohm aber kein Pardon - kernig und völlig humorlos bringt er sie zur Strecke

Ein Macho für den Montagabend

Pistole, Anzug, ernste Miene und eine sehr hohe Stirn: Klaus Löwitsch feiert als Privatdetektiv Peter Strohm in der ARD-Serie einen sensationellen Erfolg: Mehr als 15 Millionen Bundesbürger sehen sich den Auftakt der Krimireihe an. Fünf Leichen, Schießereien und zum Schluss Tritte gegen ein gegipstes Schienbein: Löwitsch, der Macho mit der markanten Stimme und den markigen Sprüchen, gibt den harten Mann. Laut Drehbuch lieben ihn die Frauen dafür, unter anderem Hannelore Elsner, Senta Berger und Hannelore Hoger. Bei Verbrechern kennt Strohm aber kein Pardon - kernig und völlig humorlos bringt er sie zur Strecke