HOME

Rot-grün im Amt bestätigt: Hamburg-Wahl: SPD gewinnt laut Prognosen, Grüne verdoppeln Ergebnis, AfD und FDP bangen

Die bundesweit einzige rot-grüne Koalition auf Landesebene wurde nach ersten Prognosen, mit Verlusten der SPD und Zugewinnen der Grünen, im Amt bestätigt. Die CDU verliert massiv. AfD und FDP müssen dagegen um den Einzug in die Hamburger Bürgerschaft bangen.

SPD-Spitzenkandidat und Erster Bürgermeister Peter Tschentscher
Video erneut abspielen
Nächstes Video in 5 Sekunden:
Coronavirus-Krise
Militärmaschine aus Russland liefert Hilfsgüter in die USA

Die SPD unter Bürgermeister Peter Tschentscher hat nach ersten Prognosen die Bürgerschaftswahl in Hamburg gewonnen. Die Sozialdemokraten kamen am Sonntag laut ARD und ZDF auf knapp 38 Prozent, gefolgt von den Grünen mit 25,5 Prozent. Die CDU brach auf etwa elf Prozent ein. FDP muss mit fünf Prozent um den Wiedereinzug bangen. Die AfD könnte den Prognosen zufolge an der Fünf-Prozent-Hürde scheitern.