HOME

Amnesty International: Mehr als 100 Menschen bei Protesten in Iran gestorben

Die Proteste entzündeten sich, nachdem die Regierung eine Erhöhung der Benzinpreise bekanntgab.

Amnesty International: Mehr als 100 Menschen bei Protesten in Iran gestorben
Video erneut abspielen
Nächstes Video in 5 Sekunden:
Trotz Polizeigewalt
Hongkonger strömen zu erneuten Protesten auf die Straßen
deb
Themen in diesem Artikel