HOME

FKK-Campingplätze: Raus aus den Klamotten und rein in den Urlaub!

Bei Deutschen hat die Freikörperkultur eine lange Tradition. Doch hierzulande spielt das Wetter nicht jeden Sommer mit. Wir zeigen deshalb Europas schönste FKK-Campingplätze für den hüllenlosen Urlaub.

Deutschland: FKK-Camping an der Ostsee am Rosenfelder Strand  Der Rosenfelder Strand ist der einzige FKK-Campingplatz in Deutschland, der direkt an der Küste liegt, umgeben von einem Naturschutzgebiet. Abseits touristischer Pfade erstreckt sich ein 1,5 Kilometer langer Sandstrand. Das Campingplatzareal ist mit einem Lebensmittelmarkt, einer Gaststätte ausgestattet.  Infos: Hauptsaison ab 11 Euro/Nacht (3,50 Euro Strom), Nebensaison ab 8 Euro/Nacht (3,50 Euro Strom), www.rosenfelder-strand.de

Deutschland: FKK-Camping an der Ostsee am Rosenfelder Strand

Der Rosenfelder Strand ist der einzige FKK-Campingplatz in Deutschland, der direkt an der Küste liegt, umgeben von einem Naturschutzgebiet. Abseits touristischer Pfade erstreckt sich ein 1,5 Kilometer langer Sandstrand. Das Campingplatzareal ist mit einem Lebensmittelmarkt, einer Gaststätte ausgestattet.

Infos: Hauptsaison ab 11 Euro/Nacht (3,50 Euro Strom), Nebensaison ab 8 Euro/Nacht (3,50 Euro Strom), www.rosenfelder-strand.de

Oben ohne ein Sonnenbad am Strand oder Baggersee zu nehmen, ist in unseren Breiten weitgehend akzeptiert. Anders dagegen das komplett textilfreie Baden, gerade in den katholisch geprägten Ländern des Mittelmeerraums wie Italien und Spanien. Dort findet die Freikörperkultur auf ausgewiesen Plätzen und Stränden statt.

In Deutschland ist die FKK-Kultur historisch gewachsen: Der erste Verein für Freikörperkultur in Deutschland wurde schon 1898 in Essen gegründet, spätestens seit den 1960er Jahren galt Nacktheit im öffentlichen Raum als Ausdruck individueller Freiheit.

Und stärker noch als in Westdeutschland wurde die in der ehemaligen DDR ausgelebt, wo die allgemeine Freizügigkeit zumindest in diesem Bereichen auf breiter Front toleriert wurde.

Naked Wanderings

Europas größte Wohnmobilvermietung McRent hat eine Auswahl von Campingplätzen speziell für FKK-Anhänger an europäischen Urlaubsorten zusammengestellt, die wir auf den folgenden Seite der Fotostrecke vorstellen.

 Lesen Sie auch:

FKK-Nostalgie: Hüllenlos im heißen Sand

Nackt durch Deutschland wandern - was steckt hinter dem Trend?

FKK-Campingplätze: Raus aus den Klamotten und rein in den Urlaub!

Weniger ist mehr - das sind die schönsten Nacktbadestrände und FKK-Hotspots


tib
Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity