HOME

Zwölf Kilometer breiter Krater: Versteckter Supervulkan beunruhigt italienische Wissenschaftler

In den Phlegräischen Feldern bei Neapel ist vor 39.000 Jahren das letzte Mal ein Vulkan ausgebrochen. Daraufhin stürzte die Erdkruste ein und hinterließ einen zwölf Kilometer breiten Krater, die Caldera. Wissenschaftler zeigen sich nun besorgt über einen weiteren möglichen Ausbruch.

Vulkanausbruch

Wissenscommunity