VG-Wort Pixel

Delta Airlines Vater kauft Flugzeugsitze für zu Hause – und wird von der Airline dafür belohnt


Er vermisste das Reisen in der Coronakrise so sehr – da hat sich ein Familienvater Flugzeugsitze für das heimische Wohnzimmer gekauft. Seine Tochter dokumentierte das auf Tiktok, sogar der CEO der Airline wurde darauf aufmerksam.

Reisen war und ist im Jahr 2020 ein schwieriges Unterfangen. Viele Fluglinien schränkten ihre Streckenauswahl drastisch ein, zeitweise waren sogar die Grenzen geschlossen. Und selbst wenn Flugreisen möglich waren, verzichteten viele Menschen aus Vernunftgründen darauf – um zur Eindämmung des Coronavirus beizutragen.

Das hatte einige erfreuliche Nebeneffekte: Es wurde nicht nur Geld gespart, auch dem Klima tat der verminderte Flugverkehr gut. Aber es gibt Menschen, denen das Reisen in dieser Zeit wirklich abgeht. Steve Simao zum Beispiel ist ein ausgesprochen reiselustiger Mann, der das Fliegen liebt. Der Familienvater aus den USA war regelmäßig mit dem Flugzeug unterwegs, musste darauf in diesem Jahr aber größtenteils verzichten. Und weil ihm das Reisen so fehlte, kaufte er kurzerhand zwei Flugzeugsitze für die eigene Wohnung.

@lolnissy

tiktok and @delta , please give my dad the attention he deserves!! ##fyp ##foryou ##dad ##parentsoftiktok ##funny ##airplane ##deltaairlines

♬ Elevator Music - Bohoman

Vater bestellt Flugzeugsitze bei Ebay

Seine Tochter Annisa hat die ganze Geschichte auf ihrem TikTok-Account dokumentiert. "Eines Tages bekam ich eine Nachricht, dass er das Reisen so sehr vermisst, und sich Flugzeugsitze aus der ersten Klasse kaufen wollte", erzählt Annisa Simao. Zu dem Zeitpunkt war sie gerade in der Schule – als sie nach Hause kam, hatte ihr Vater bereits zugeschlagen. Über Ebay hatte er sich die Sitze nach Hause bestellt: Zwei Sitze, die aus einer McDonnell Douglas MD-90 der Airline Delta stammten.

So sieht es in den geheimen Schlafkabinen der Flugzeug-Crews aus.

Das Flugzeugmodell ist seit Mitte dieses Jahres nicht mehr bei Delta im Einsatz. Im Wohnzimmer von Steve Simao sorgten die Sitze aber immerhin für ein wenig Urlaubsfeeling. Simao hatte sogar eine Safety Card der Airline aufgetrieben, mit der er es sich in den Flugzeugsesseln gemütlich machte und das Video mit den Sicherheitshinweisen, das vor jedem Start abgespielt wird, anschaute.

Delta Airlines lädt die ganze Familie in die Erste Klasse ein

Annisa und ihr Vater nutzten die neue Wohnzimmerausstattung auch, um ihrer Oma einen kleinen Streich zu spielen – und sorgten dort für Verwirrung: "Da sind Flugzeugsitze und im Hintergrund ist euer Haus. Ich verstehe nicht, was hier passiert." Was ihr Vater für die Sitze bezahlt hat, verrät Annisa nicht. Auf Ebay kosten ähnliche Modelle um die 600 Dollar.

Bei TikTok wurden die kurzen Videos so oft angeschaut, dass selbst Delta auf den flugzeugverrückten Vater aufmerksam wurde. Ed Bastian, der CEO der Airline, schickte eine Mail mit einer angehängten Videobotschaft an Annisa und ihren Vater. Betreff: "An den Vater mit den Delta-Sitzen". Inhalt: Die Airline schenkt der Familie drei Tickets in der Ersten Klasse, für einen Hin- und Rückflug in jede Stadt, die Delta in den Vereinigten Staaten anfliegt. Auf seine nächste Reise dürfte sich Steve Simao jetzt also noch mehr freuen.

Quelle: Annisa Simao auf TikTok

epp

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker