HOME

Neuseelands Trauminsel Waiheke: Wein, Meer und Einsamkeit

Nur eine halbe Stunde benötigt die Fähre vor Auckland nach Waiheke. Die grüne Insel mit ihren Traumstränden und Weingütern wurde einst von Hippies und Künstlern entdeckt. Heute ein idealer Ort zu Beginn einer Neuseelandreise - gerade nach einem langen Flug.

An Deck der leere Fähre nach Waiheke

Mit der Schnellfähre geht es in 30 Minuten vom Ferry Terminal in Auckland zur Insel Waiheke im Hauraki Golf  

Die Entschleunigung beginnt auf dem Schiff. Am alten Ferry Building beginnt die Überfahrt nach Waiheke, einer Insel im Hauraki Golf, nur 14 Kilometer östlich vor Auckland gelegen. Dieses Eiland, das von der Fläche her ungefähr mit Sylt oder Formentera vergleichbar ist, gilt als einzigartig: Die über 100 Kilometer lange Küstenlinie beherbergt einsame Buchten mit Sandstränden, smaragdgrünes Wasser und felsige Klippen. Der hügelige Osten beseht aus wildem Busch, und in dem milden Mittelmeerklima gedeihen Weinreben, Palmen und Olivenbäume.

"Wai" bedeutet in der Sprache der Maori Wasser und "Heke" so viel wie Kaskaden, denn einst muss hier ein Wasserfall getost haben, der längst versiegt ist. Doch die Natur hat die Insel nach wie vor fest im Griff, insbesondere den wenig erschlossenen Osten. Am reizvollsten ist der 100 Kilometer lange Te Ara Hura Wanderweg, der auch abschnittsweise begangen werden kann.

Vor knapp 40 Jahren entdeckten Aussteiger aus Auckland die Insel und machten es zu einem Hippie-Refugium. Spuren davon sind heute noch durch die hohe Anzahl von Läden mit Kunsthandwerk sichtbar. "We feel rich in Lifestyle and nature", fasst eine Bewohnerin das Lebensgefühl der 8000 Insulaner zusammen. Ein Fünftel von ihnen pendelt täglich mit der Fähre zum Broterwerb nach Auckland. Viele davon mit einem Laptop auf den Knien.

Die Einheimischen schätzen den entspannten Inselalltag mit dem gesunden Abstand zum Ballungsraum Auckland mit seinen fast 1,5 Millionen Menschen, weit hinten am Horizont von manchen Stellen aus sichtbar. Ihren Hauptort Oneroa nennen sie nur CBD, die ironische Abkürzung steht für Central Business District. Dabei verfügt Oneroa nicht einmal über eine Verkehrsampel und bisher nur über einen Supermarkt - ein zweiter allerdings befindet sich im Bau.

Für Besucher aus Europa eignet sich Waiheke als erste Adresse nach der Landung in Auckland. Gerade nach der langen Flugreise nach Neuseeland kann man sich in einem der Boutique Hotels oder Ferien-Appartements akklimatisieren und den Jetlag mit Spaziergängen an einem der Traumstrände leichter überwinden.

Von Dubai nach Auckland: An Bord des längsten Linienflugs der Welt
Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity