HOME

Von Indien bis Japan: Klöster, Grotten, Gräber: Wo Sie in Asien auf magische Orte stoßen

In Asien ist die Geschichte überall lebendig. Gläubige drängen sich in tausendjährigen Tempeln und Schlachtfelder werden zu Orten der Besinnung. Wir stellen zehn historische Attraktionen vor.

Borobudur, Java, Indonesien

Bild 1 der Fotostrecke zum Klicken: Borobudur, Java, Indonesien

Borobudur ist – wie Angkor Wat – für Hindus und Buddhisten die Verkörperung des Bergs Meru, also des spirituellen Zentrums des Universums. Die elegante Reihe aus Stupas scheint die Vulkane am Horizont zu imitieren.

Infos: Magelang; 6–17 Uhr; 25 $; 2 Std. mit dem Bus von Yogyakarta.

Getty Images

Ob Goa in Indien,  Chang Mai in Thailand oder Osaka in Japan – die Anreise zu Ausflugszielen in der Nähe dieser asiatischen Großstädte ist nie weit. Das Buch "Die 900 besten Kurztrips rund um die Metropolen der Welt", das kürzlich im Bruckmann Verlag erschien, macht Lust auf Ausflüge, wenn man bereits unterwegs ist.

Wer sich gerade in einer der asiatischen Mega-Städte aufhält, dort wohnt, arbeitet, oder Urlaub macht, sollte wissen: Es lohnt sich, die ausgetretenen Pfade zu verlassen. Mit Zug, Bus oder Auto erreicht man leicht die in dem Buch vorgeschlagenen Ausflugsziele.

Doch die Tipps drehen sich nicht nur um geschichtsträchtige Ziele in Asien. Die Bandbreite reicht von prähistorischen Stätten und Städtchen mit prächtigen Kathedralen, über Wälder, Weinberge bis zu Kulturevents und ausgelassenen Festen in spektakulären Landschaften auf allen Kontinenten.

Tipps für fünf Kontinente

Die Struktur der Neuerscheinung ist denkbar einfach: Anhand der geographischen Aufteilung von Afrika bis Südamerika lassen sich die Anregungen in dem mehr als 300 Seiten umfangreichen Nachschlagewerk rasch finden.

Hier einige Beispiele: Wer in Peking etwas freie Zeit zur Verfügung hat, kann nach kurzer Fahrt in einer malerischen Schlucht raften, Tempel aus der Jin-Ära besichtigen oder an der Großen Mauer entlangwandern.

Auch von Los Angeles aus sind die Entfernungen zu sehenswerten Orten nur kurz: zum Beispiel zur Wüstenoase Palm Springs, zum Joshua-Tree-Nationalpark mit seinen markanten Palmlilien und Felsen, ins spirituelle Wellness-Zentrum Ojai in den Bergen oder per Boot zum vorgelagerten Inselreich Catalina Island.

Auf den folgenden Seiten der Fotostrecke oben zeigen wir zehn von 900 Tipps: weltbekannte historische Orte in den Nähe von Metropolen in Asien.

Lesen Sie auch:

Dieser Artikel enthält sogenannte Affiliate-Links. Mehr Informationen dazu gibt es hier.

Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.