Urlaub mit Nebenwirkungen Flugreisen zu Billig-Preisen mitten in der Coronakrise? Das ist gleich doppelt falsch!

Urlaub mit Nebenwirkungen: Flugreisen zu Billig-Preisen mitten in der Coronakrise? Das ist gleich doppelt falsch!
Wohin in Zeiten von Corona – und wie? Zwischen superbillig, superteuer und supergefährlich bleibt nur eins: Vernünftig handeln und sich nicht unter Druck setzen lassen.
Von Silke Müller

Für 24,24 Euro nach Barcelona fliegen: Der Wahnsinn. Für 5 Euro nach Barcelona fliegen: Die Realität. Während die Infektionszahlen in die Höhe schnellen und die zweite Welle an den Strand der Costa Barcelona und auch vieler anderer beliebter Feriendestinationen rollt, rüsten die Billigfluglinien zu einem beispiellosen Preiskampf und locken Urlauber in Regionen, die das Robert-Koch-Institut zum Corona-Krisengebiet ausgerufen hat. Jüngst traf es ja auch Spanien.


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker