VG-Wort Pixel

Flugchaos erwartet In Frankreich streiken am Freitag Fluglotsen – das kann für ganz Europa unbequem werden

Mehrere Flugzeuge stehen an einem Flughafen in Frankreich nebeneinander
In Frankreich dürfte am Freitag so manches Flugzeug am Boden bleiben (Symbolbild) 
© Christian Offenberg / Imago Images
In Frankreich werden am Freitag zahlreiche Flugausfälle erwartet. Grund ist eine Streik-Ankündigung der Fluglotsen. Die französische zivile Flugaufsicht hat die Airlines infolge des Streiks aufgefordert, am 16. September jeden zweiten Flug zu streichen.

Der Freitag dürfte mindestens für Flugreisende in Frankreich kein angenehmer Tag werden. Die französische zivile Flugaufsicht (DGAC) hat die Airlines aufgefordert, wegen eines Streiks der Fluglotsen am Freitag, 16. September jeden zweiten Flug zu streichen. Infolge des Streikaufrufs der Fluglotsengewerkschaft SNCTA sei "flächendeckend mit Flugausfällen und erheblichen Verspätungen zu rechnen", warnte die DGAC am Dienstag.

Passagiere seien aufgefordert, ihre Reise nach Möglichkeit zu verschieben und sich bei ihrer Fluggesellschaft nach dem Status ihres Fluges zu erkundigen.

Streik in Frankreich könnte weitreichende Auswirkungen haben 

Der Streik könnte Auswirkungen auf den gesamten europäischen Luftverkehr haben. Zum einen könnten Flüge von und nach Frankreich betroffen sein, zum anderen Routen mit einem Zwischenstopp in Frankreich. 

Zu den Airlines, welche am stärksten von dem Fluglotsen-Streik betroffen sein werden, gehören laut "Augsburger Allgemeine" die Airlines Air France, Ryanair, EasyJet, Volotea und Transavia. 

Die Flugaufsicht erklärte, sie arbeite "mit dem Manager des europäischen Netzwerks (Eurocontrol) zusammen, um den Fluggesellschaften Maßnahmen zur Umgehung des nationalen Luftraums anzubieten". Die SNCTA verwies zur Begründung ihres Streiks unter anderem auf "das aktuelle Inflationsniveau".

Wer in diesem Sommer in den Urlaub flog, dem begegnete am Flughafen häufig Chaos. Häufig erreichten Koffer ihre Besitzer nicht. Wie sich Berge davon stapelten, erfahren Sie hier

Quelle: Augsburger Allgemeine, Simple Flying

key AFP

Mehr zum Thema

Newsticker