HOME

Lifehacks: Twitter-Nutzer teilen ihre Hotel-Tricks – und sie sind genial

Tausende Twitter-Nutzer haben in einem Thread ihre Hotel-Hacks geteilt. Wir haben die besten acht davon ausgewählt. Vom Bügeln ohne Bügeleisen bis zum Handy aufladen ohne Aufladegerät ist alles dabei. 

Manager Rick Klau hat auf Twitter einen Thread ungeahnten Ausmaßes gestartet. Er postete das Foto eines Kleiderbügels, der mit Hilfe der Klammern, die eigentlich für Hosen gedacht sind, zwei Vorhänge zusammen hält. Die nervige Lücke, die so oft zwischen zwei schweren Hotelvorhängen entsteht, dürfte wohl jeder kennen. "Ich weiß nicht mehr, wer das vor ein paar Jahren auf Twitter gepostet hat, aber wer auch immer du bist: Du hast jede Nacht verbessert, die ich seitdem in einem Hotel verbringe", schrieb er dazu. Mehr als 400.000 Menschen gefiel das Foto, aber nicht nur das: Unter dem Bild sammeln sich nun die kuriosesten und praktischsten Hotel-Tricks ehemaliger Gäste. 

1. Tipp: Jede Karte funktioniert im Stromschalter

So funktioniert im Hotel beispielsweise nicht nur die Eingangskarte, sondern jede Karte in der Kartenspalte am Lichtschalter, wie ein Nutzer verrät.

2. Tipp: Ein Glas für einen lauteren Wecker 

Und wer einen noch lauteren Wecker braucht, um morgens aus dem Bett zu kommen, kann sein Handy offenbar ganz einfach in ein Glas, am besten ein Weinglas, legen. 

3. Tipp: Handy aufladen am Fernseher 

Auch wenn kein USB-Anschluss zu finden ist, das Handy aber dringend aufgeladen werden muss, ist das kein Grund zur Panik: Fast jedes Hotelzimmer hat mittlerweile einen Fernseher und gewöhnlich hat jeder Fernseher einen USB-Anschluss, erinnert ein Mann auf Twitter. 

4. Tipp: Handy-Aufladegerät erschnorren

Auch wenn das Handy-Kabel aus Versehen ganz zu Hause geblieben ist, gibt es eine Lösung. Ein Twitter-Nutzer verrät, wie er in einem solchen Fall vorgeht: Er fragt einfach am Empfang, ob sie ein Kabel gefunden haben. "Sie haben dort immer eine ganze Kiste voll." Gut zu wissen!

5. Tipp: Hair-Conditioner als Rasierschaum

Wer seinen Rasierschaum vergessen hat, kann ganz einfach den oft im Hotel enthaltenen kleinen Hair-Conditioner verwenden, da die Zusammensetzung ähnlich schaumig ist – zumindest haben verschiedene Twitter-Nutzer diese Erfahrung gemacht.

Tipp für unterwegs: Darum sollten Sie beim Reisen immer einen Tennisball dabei haben

6. Tipp: Eine Duschhaube gegen Bakterien

Eine Frau empfiehlt allen, die vermeiden wollen, die wahrscheinlich nur so vor Bakterien wimmelnde Fernbedienung anzufassen, die vom Hotel meist bereit gestellte Duschhaube drüber zu ziehen. Und die Duschhaube, wenn man ehrlich ist, benutzt ja ohnehin nie jemand. 

7. Tipp: Bügeln ohne bügeln

Gerade unterwegs hat man oft wichtige Termine – und gerade dann keine Zeit, seine Kleidung zu bügeln, geschweige denn ein Bügeleisen im Koffer. Was also tun, wenn die Kleidung völlig zerknüllt ist? Auch hier wissen die Twitter-Nutzer Rat: Während einer heißen Dusche die Kleidung leicht in die Dusche hängen, sodass sie nicht nass wird, aber den heißen Dampf abbekommt. Im Anschluss kurz stramm ziehen und es sieht wie frisch gebügelt aus. 

8. Tipp: Mehr Ruhe und Dunkelheit ohne Oropax und Schlafmaske

Wer es nachts besonders leise mag und schon von den Geräuschen im Flur gestört wird, kann ein Handtuch nehmen und es in den Türspalt stopfen. Es wird die Geräusche zumindest etwas dämpfen – und das Licht aus dem Flur ist dann auch nicht mehr zu sehen. Twitter-Nutzer, wer auch sonst, haben das für Sie getestet! 

ame
Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity