VG-Wort Pixel

Neue Regeln an Bord Lufthansa verschärft Corona-Regeln: Was sich jetzt bei Flugreisen ändert

Sehen Sie im Video: Lufthansa verschärft Bestimmungen – weniger Ausnahmen von Maskenpflicht an Bord.




Die Lufthansa verschärft die Maskenpflicht an Bord ihrer Maschinen. Bislang genügte ein formloses ärztliches Attest, um an Bord keine Mund-Nase-Bedeckung tragen zu müssen. Von nun an müssen Passagiere zusätzlich einen negativen Corona-Test vorlegen. Dieser darf zum geplanten Abflug nicht älter als 48 Stunden sein. Außerdem müssen Atteste auf einem Lufthansa-Formblatt vorgelegt werden, wie das Unternehmen mitteilte. Mit den neuen Regeln soll ein besserer Schutz für alle Fluggäste sichergestellt werden. Die verschärften Auflagen gelten für alle Gesellschaften des Lufthansa-Konzerns, wie zum Beispiel Eurowings.
Mehr
Bislang galt: Lufthansa-Kunden, die ein ärztliches Attest vorweisen können, müssen im Flieger keine Maske tragen. Doch das Attest allein reicht nun nicht mehr aus. Die Airline hat ihre Bestimmungen verschärft.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker