HOME

Nichts für schwache Gaumen: Höllisch scharf – Das sind die 12 schärfsten Gerichte der Welt

Wer sein Essen gerne scharf mag, ist in diesen zwölf Küchen der Welt gut aufgehoben. Vor allem durch den Einsatz von verschiedenen Chilisorten und Pfeffer heizen einem die Gerichte richtig ein. Welche Küchen das sind, erfahren Sie in folgenden Bildern.

Mexikanisch  Frische und getrocknete Chilis verleihen der mexikanischen Küche ihre Schärfe. Häufig sind Chilis sogar die Hauptzutat in Gerichten. Menudo (Bild) ist eine typisch-mexikanische Suppe aus Kuhmagen. Mit frischem und getrockneten Chili lässt man sie so lange kochen, bis das Endprodukt sehr scharf ist.

Mexikanisch

Frische und getrocknete Chilis verleihen der mexikanischen Küche ihre Schärfe. Häufig sind Chilis sogar die Hauptzutat in Gerichten. Menudo (Bild) ist eine typisch-mexikanische Suppe aus Kuhmagen. Mit frischem und getrockneten Chili lässt man sie so lange kochen, bis das Endprodukt sehr scharf ist.

Von 2013 bis September 2017 zählte die Ed's Carolina Reaper als schärfste Chilisorte der Welt. Auf der Scoville-Skala erreicht sie einen Wert von 1.569.300 Scoville Einheiten. Sie steht bislang im Guinessbuch, es soll aber auch schon über zwei Millionen gemessen worden sein. Schwankungen entstehen durch Samenlinie, KLima, Bodengegebenheiten und Jahreszeit. So kann ein und dieselbe Chilisorte durchaus in den Scoville-Einheiten schwanken. Zum Vergleich: Eine Peperoni bringt es nur auf 100 bis 500 Scoville.

Der Erfinder der Carolina Reaper hat jetzt noch eine Schippe draufgelegt. Die Pepper X ist doppelt so scharf wie die Carolina Reaper, sie erreicht 3,18 Millionen Scoville. Keine Sorge, die schärfste Chili der Welt kann nicht einfach so erworben werden. Zudem sollte sie niemals ohne ärztliche Aufsicht verzehrt werden, denn die schärfste Chili der Welt kann locker jemanden umbringen.

Was sind Scoville-Einheiten?

In Scoville-Einheiten wird der Schärfegrad von Früchten der Paprikapflanzen gemessen. Die scharfen Früchte enthalten Capsaicin, ein Alkaloid, welches Schmerzrezeptoren der Schleimhäute reizt und so die Schärfeempfindung auslöst. Gemüsepaprika beispielsweise hat 0 bis 10 Scoville, die bekannte amerikanische Tabascosauce liegt schon bei 2500 bis 5000 Scoville und Habañeroschoten haben zwischen 100.000 und 500.000 Scoville.

Als mild wird eine Gemüsepaprika oder eine getrocknete Peperoncino eingestuft. Scharf ist zum Beispiel die beliebte Tabascosauce. Unter extrem scharf fallen schon mal die Habañeros-Chilischoten. Die Sorte Scotch Bonnet mit einem Scoville-Anteil bis zu 350.000 Einheiten wird als unmenschlich scharf definiert. Wie würde man dann nur die Ed's Carolina Reaper beschreiben?

Die schärfsten Küchen der Welt

Wer jetzt Lust hat, so richtig scharf zu essen, dem stellen wir die 12 schärfsten Küchen der Welt vor. Außerdem geben wir Empfehlungen, welches Gericht man bestellen sollte, um den maximalen Schärfegrad zu erhalten. Man könnte meinen, Europa wäre in der Liste der schärfsten Küchen der Welt überhaupt nicht vertreten, dem ist aber nicht so. Aber es ist nur ein Land in Europa, dass mit den afrikanischen und asiatischen Ländern mithalten kann. Welches das ist, erfahren Sie in folgenden Bildern.


Themen in diesem Artikel