VG-Wort Pixel

Corona-Fallzahlen in Spanien Risiko-Gebiet: Auswärtiges Amt warnt vor Reisen auf die Kanaren

Sehen Sie im Video: Corona in Spanien – Auswärtiges Amt warnt vor Reisen auf die Kanaren.




Donnerstagvormittag, Flughafen München. Wer hier in Richtung Kanarische Inseln fliegen will, muss sich Gedanken machen. Denn weil die Corona-Fallzahlen in Spanien stark ansteigen, warnt das Auswärtige Amt nun auch vor Reisen auf die Kanaren. Das Robert-Koch-Institut hatte die Kanarischen Inseln als letzte spanische Region zum Risiko-Gebiet erklärt. Wer sich aktuell auf den Inseln befindet, muss nach der Rückkehr einen Corona-Test machen und bis zu einem negativen Ergebnis in Quarantäne. Nicht alle Reisenden in München hatten dafür Verständnis: "Meine Schwester ist ja unten, und auf Teneriffa sind ganz, ganz wenig Fälle, sagt sie. Gran Canaria ist ein Hotspot, nach Gran Canaria wäre ich jetzt nicht geflogen. Aber Teneriffa ist eigentlich safe", "Nein, wir haben drüben ein Haus, und jetzt ist ein Dreivierteljahr keiner drüben gewesen. Und wir glauben, dass im November totale Sperre sein wird, jetzt haben wir gesagt, wir fliegen einfach, weil wir gebucht gehabt haben." "Mit Sicherheit, weil die Lokalitäten, die Restaurants, mit Maskenschutz und alles - das ist natürlich ein anderer Urlaub, wie man es sonst gewohnt ist. Lassen wir uns überraschen." "Ne, eigentlich nicht. Also ich hab gehört von meiner Mutter, dass es dort überhaupt nicht schlimm ist und dass die Zahlen nicht gestiegen sind. Also, ich finde das nicht gerechtfertigt." Urlauber, die eine Reise auf die Kanaren gebucht haben, bevor die sieben Inseln als Risikogebiet eingestuft wurden, können ihren Urlaub in den meisten Fällen kostenlos stornieren. Laut Verbraucherzentrale haben Pauschalreisende einen Anspruch auf die Rückzahlung des Reisepreises.
Mehr
Das Auswärtige Amt warnt nun auch vor Reisen auf die Kanaren. Das Robert-Koch-Institut hatte die Inselgruppe als letzte spanische Region zum Risiko-Gebiet erklärt.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker