HOME
Der "Schmiergeld-Prozess" um Bernie Ecclestone wurde gegen die Zahlung von 100 Millionen Dollar eingstellt

Nach "Schmiergeld-Prozess"

BayernLB verklagt Ecclestone auf 345 Millionen Euro

Bernie Ecclestone hatte die doppelte Punktzahl beim Saisonfinale ursprünglich befürwortet.

Neue Formel-1-Regeln

2015 gibt es keine doppelten Punkte im Saisonfinale

Mit dem Sieg in Brasilien wahrt Nico Rosberg seine Chancen.

Formel 1

Rosberg wahrt WM-Spannung mit Brasilien-Sieg

Der deutsche Formel-1-Pilot Nico Rosberg zeigt auf dem Podium in Sotschi den gehobenen Daumen. Er meint damit wohl den Gewinn der Konstrukteurs-WM und nicht die Anwesenheit des russischen Präsidenten.

Erster Grand Prix in Russland

Formel 1 erträgt Putin auf dem Podium

"Auf uns": Formel-1-Boss Bernie Ecclestone (l.) und Russlands Präsident Wladimir Putin stoßen auf den bevorstehenden ersten Grand Prix des Landes in Sotschi an

Formel 1 in Sotschi

Ecclestone: "Herr Putin war sehr hilfsbereit"

Verunglückter Formel-1-Pilot

Bianchi leidet an schwerem Schädel-Hirn-Trauma

Chirurg Gérard Saillant ist auch der Arzt und ein enger Vertrauter Michael Schumachers

Nach Formel-1-Unfall

Schumacher-Arzt soll schwer verletztem Bianchi helfen

Bernie Ecclestone ist ein freier Mann, hat seine Geldauflage in Höhe von 100 Millionen Dollar gezahlt

Schmiergeld-Prozess

Ecclestone überweist 100 Millionen Dollar pünktlich

Nach dem Prozess äußert sich Bernie Ecclestone zum Ausgang. Er sei froh, dass er so häufig in München sein musste.

Ecclestone verhöhnt Justiz

"Ich finde das kapitalistische System gut"

Ecclestone-Prozess

An diesem Deal ist nichts verwerflich

Bernie Ecclestone verlässt den Sitzungssaal des Landgerichts München als unschuldiger Mann

stern-Umfrage

Ecclestone-Deal stößt auf breite Ablehnung

Bernie Ecclestone bei seiner Ankunft im Landgericht München I. Der Prozess gegen den Formel-1-Chef könnte nun gegen Zahlung einer Millionensumme eingestellt werden.

Schmiergeldprozess

Ecclestone zahlt 100 Millionen Dollar - und ist unschuldig

Bernie Ecclestone bei seiner Ankunft im Landgericht München I. Der Prozess gegen den Formel-1-Chef könnte nun gegen Zahlung einer Millionensumme eingestellt werden.

Millionen-Deal mit Gericht

Ecclestone-Prozess vor der Einstellung

Der Angeklagte Bernie Ecclestone möchte den Prozess durch eine Geldzahlung beenden.

Ecclestone-Prozess

Leutheusser-Schnarrenberger entsetzt über 100-Millionen-Deal

Die Verteidiger von Bernie Ecclestone wollen eine Einstellung des Verfahrens erreichen

Bernie Ecclestone

Verteidiger fordern Verfahrens-Einstellung

Aserbaidschans Hauptstadt Baku wird ab 2016 eine Station im Formel-1-Kalender bilden

Formel 1 in Aserbaidschan

Stadtkurs in Baku wird neuer GP von Europa

Bernie Ecclestone ist der Chef der Formel 1

Ecclestone zum GP Deutschland

"Halten Absprachen ein"

Formel 1 am Nürburgring: Ab 2015 soll der Große Preis von Deutschland in der Eifel ausgetragen werden - die Betreiber des Hockenheimrings sind verwirrt

Formel 1

Nürburgring und Hockenheim streiten um deutschen Grand Prix

Beim Joggen hätten sich dem ehemaligen BayernLB-Vorstand Gribkowsky ohne ersichtlichen Grund Menschen in den Weg gestellt, und es habe an seiner Haustür geklingelt

Ecclestone-Prozess

Ex-BayernLB-Vorstand Gribkowsky fühlte sich bedroht

Zweifel an seiner Aussage: Formel-1-Boss Bernie Ecclestone im Münchner Landgericht

Prozess gegen Formel-1-Boss

Ecclestone-Anwalt will Bestechungsvorwurf aushebeln

Ayrton Senna galt als absolute Ausnahmeerscheinung des Formel-1-Geschäfts und war bei Kollegen für seine charismatische Art geschätzt. Vor 20 Jahren kam er in Imola beim Großen Preis von San Marino ums Leben.

Formel-1-Drama am 1. Mai 1994

Der Tag, an dem Ayrton Senna starb

Prozess gegen Formel-1-Boss Ecclestone

Immer Ärger mit Bernie

Flavio Briatore (l.) und Bernie Ecclestone planen ein Formel-1-Rennen in Aserbaidschan.

Formel 1

Expansion nach Aserbaidschan

Der britische Unternehmer und Milliardär Bernie Ecclestone kommt im Oktober mit der Formel 1 zum ersten russischen Grand Prix nach Sotschi

Vor Formel 1 in Sotschi

Ecclestone unterstützt Putins Anti-Schwulen-Kurs

Wissenscommunity