HOME
Niki Lauda ist einer der bekanntesten lebenden Österreicher

Niki Lauda

Der Formel-1-Star feiert 70. Geburtstag

Nico Rosberg
Interview

Nico Rosberg

"Das Auto ist kein Statussymbol oder Zeichen der Freiheit mehr"

NEON Logo
Formel 1: Ferrari SF90

Ferrari "SF90"

Vettels neuer Ferrari: Kann die neue "rote Göttin" Mercedes' Silberpfeile abhängen?

Lamborghini Aventador SVJ - der Nachfolger kommt mit elektrischer Vorderachse

Elektromotoren retten die Supersportwagen

Pulsbeschleuniger

Mick Schumacher

Sohn der Formel 1-Legende

Im Namen des Vaters - Mick Schumacher will in große Fußstapfen treten

Michael Schumacher Siegerfaust

Erfolgreichster Formel-1-Pilot

Rennfahrergott und Reizfigur: Michael Schumacher wird 50

Familie von Michael Schumacher äußert sich zu seinem 50. Geburtstag

Formel-1-Legende

Zum 50. Geburtstag von Michael Schumacher: Familie wendet sich mit Botschaft an die Fans

Michael Schumacher feiert 2004 in Spa-Francorchamps den vorzeitigen Gewinn des siebten WM-Titel 

Schwerer Skiunfall

Vor fünf Jahren endete das alte Leben von Michael Schumacher - wie die Faszination für Schumi bleibt

Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff spricht über Michael Schumacher

Formel 1

Mercedes-Teamchef Wolff über Schumacher: "Vermissen ihn sehr"

Jahresrückblick

Die besten Zitate aus der Sportwelt

"Die Schweden sind wie Mittdreißiger in der Disco: Hinten reinstellen und warten, ob sich was ergibt"

Mercedes Vision EQ Silver Arrow

Mercedes Vision EQ Silver Arrow

Elektropfeil

Etihad Airways

Airbus A380 donnert im Tiefflug über Zuschauerköpfe hinweg

Zitate aus der Formel 1

"Selbst wenn ihr mir ein Raumschiff gebt, werden wir nur Elfter"

Niki Lauda

Vor Qualifying in Abu Dhabi

"Ich hatte eine harte Zeit": Niki Lauda äußert sich erstmals nach Lungentransplantation

Mick Schumacher

"Schumacher: Die nächste Generation"

Mick Schumacher: "Mein Papa ist halt der Beste. Er ist mein Idol"

Robert Kubica kehrt nach neun Jahren in die Formel 1 zurück

Zur Saison 2019

Acht Jahre nach schwerem Unfall: Robert Kubica kehrt in die Formel 1 zurück

Als erste Frau aus Deutschland trat Sophia Flörsch beim Grand Prix in Macao an. Im Zeittraining hatte es Flörsch auf Platz 20 unter 28 Teilnehmern aus 14 Nationen geschafft.

Gefährlicher Stadtkurs von Macao

Formel-3-Pilotin crasht bei fast 280 km/h - das sagt sie nach dem Horror-Unfall

Sebastian Vettel (r.) und Lewis Hamilton nach dem Großen Preis von Mexiko

Sebastian Vettel

Tweet des Tages

Lewis Hamilton feiert seinen fünften Weltmeister-Titel

Fünfter WM-Titel

Hamilton hat nur noch Schumachers Rekord vor sich - Rivale Vettel verneigt sich

Muss sich auf eine lange Rehabilitation einstellen: Formel-1-Legende Niki Lauda

Niki Lauda

Er darf das Krankenhaus wieder verlassen

Flavio Briatore und Michael Schumacher begießen ihren Sieg 1995 in Japan

Ex-Teammanager über die Anfänge

Briatore über Schumacher: "Alle haben mir von Michael abgeraten"

In der Schweiz kam es zu einem tragischen Unfall. Eine Vierjährige ist von einem Traktor gestürzt und gestorben (Symbolbild)
+++ Ticker +++

News des Tages

Vierjährige fällt in der Schweiz von Traktor und stirbt

Niki Lauda hat aktuell mit schweren gesundheitlichen Problemen zu kämpfen

Bruder berichtet

So geht es Niki Lauda nach der Lungentransplantation

Sebastian Vettel dreht sich nach einer Kollision mit Lewis Hamilton in seinem Ferrari.

Formel 1

Wie Vettel den ersten Titel mit Ferrari zu verspielen droht

Von Tim Schulze

Wissenscommunity

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(