VG-Wort Pixel

Entwarnung bei Fabrice N'Sakala: Besiktas-Spieler nach Zusammenbruch im Krankenhaus

Fabrice N'Sakala
Fabrice N'Sakala
© Screenshot
Besiktas-Spieler Fabrice N'Sakala brach während der Süper-Lig-Partie gegen Gaziantep zusammen - zu Untersuchungen wurde er ins Krankenhaus gebracht.

Besiktas-Profi Fabrice N'Sakala ist beim Spiel der Adler gegen Gaziantep (0:0) zusammengebrochen. Der Klub gab am späten Samstagabend allerdings eine Entwarnung.

N'Sakala war inmitten der zweiten Halbzeit ohne jeglichen Gegnerkontakt und in einiger Entfernung zum Ball zusammengesackt. Der Spieler wurde so schnell wie möglich in ein nahes Krankenhaus gebracht.

Besiktas gibt Entwarnung bei Fabrice N'Sakala

Dort soll es als Vorsichtsmaßnahme weitere Untersuchungen geben. Der Spieler war allerdings bei Bewusstsein und ansprechbar. Das Spiel wurde nach Absprache mit beiden Trainern fortgesetzt.

Nach dem Vorfall um Christian Eriksen bei der EM 2021 reagiert die Fußballwelt besonders sensibel auf Zusammenbrüche von Spielern. Der Däne war im ersten Gruppenspiel gegen Finnland kollabiert und musste noch auf dem Feld reanimiert werden.

Goal

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker