VG-Wort Pixel

Manchester-United-Stars offenbar unzufrieden mit Rangnick: "Altmodisch"

Ralf Rangnick Manchester United 08022022
Ralf Rangnick Manchester United 08022022
© Ralf Rangnick Manchester United 08022022
Ralf Rangnick gerät bei Manchester United offenbar immer mehr in Bedrängnis. Die Kritik der Stars steigt - und es geistern böse Spitznamen herum.

Bei Manchester United soll Unzufriedenheit mit den Trainingsmethoden von Trainer Ralf Rangnick herrschen. Nach ESPN-Informationen würden einige Spieler diese als "altmodisch" bezeichnen.

Ihnen würde vor allem negativ aufstoßen, dass sich das Training hauptsächlich um die Grundorganisation des Teams drehen würde. Ein Teil des Kaders wünsche sich mehr dynamische Einheiten und weniger 11-gegen-11.

Manchester United: Stars vergleichen Co-Trainer mit "Ted Lasso"

Dass Rangnick viele Trainingseinheiten seinem Assistenten Chris Armas überlässt, werde darüber hinaus belächelt. So würden einige Spieler den Amerikaner mit Ted Lasso aus der gleichnamigen Comedyserie vergleichen, weil er zuvor noch nie einen Klub außerhalb von Nordamerika trainierte.

Armas' letzter Job beim FC Toronto war zudem nicht sehr erfolgreich (zwei Siege aus 15 Spielen). Zuvor arbeitete der 49-Jährige bei Red Bull New York.

United liegt in der Premier League aktuell auf Platz sechs. Von zwölf Pflichtspielen unter rangnick gewann die Mannschaft nur die Hälfte.

Goal

Mehr zum Thema

Newsticker