VG-Wort Pixel

Mesut Özils Nummer wieder vergeben: Arsenal hat eine neue Nummer 10 - Smith Rowe verlängert langfristig

Mesut Özil Arsenal number 10
Mesut Özil Arsenal number 10
© Getty Images
Im Januar verließ Mesut Özil den FC Arsenal in Richtung Fenerbahce. Nun wurde seine Trikotnummer 10 in London wieder neu vergeben.

Offensivspieler Emile Smith Rowe hat seinen Vertrag beim FC Arsenal langfristig verlängert. Dies gab der Klub aus der Premier League am Donnerstagnachmittag offiziell bekannt, ohne dabei eine Angabe zur genauen Vertragslaufzeit zu machen.

Im Zuge seiner Vertragsverlängerung wird Smith Rowe künftig mit der Rückennummer 10 auflaufen, nachdem er zuletzt noch die Nummer 32 bei den Gunners getragen hatte. Er folgt damit auf Mesut Özil, der die 10 zuletzt tragen durfte.

Arsenal: Arteta schwärmt von Smith Rowe

"Wie wir alle in der letzten Saison gesehen haben, ist Emile ein intelligenter Spieler mit hervorragenden Fähigkeiten. Seine Spielintelligenz und seine außergewöhnliche Vision haben ihn bereits zu einem Schlüsselspieler für uns gemacht. Auch seine Einstellung und Lernbereitschaft sind sehr beeindruckend", schwärmte Trainer Mikel Arteta.

"Große Anerkennung an das Team in unserer Akademie, das Emile eine großartige Ausbildung ermöglicht und hervorragend gearbeitet hat, um seine Entwicklung durch alle Altersgruppen zu unterstützen."

Der 20-Jährige entstammt der Jugendakademie von Arsenal und sammelte in der Rückrunde 2019 als Leihspieler von RB Leipzig bereits auch erste Erfahrungen in der Bundesliga.

Goal

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker