HOME

Champions-League-Quiz: Spielen Sie in der Königsklasse des Wissens?

Die Champions League gilt als wichtigster Vereinswettbewerb der Welt. Ein Sieg krönt die großen Karrieren des Fußballsports. Wer unser Quiz rund um den "Henkelpott" meistert, hat die Chance auf eine Playstation 4 + VR.

Sie wird auch die Königsklasse genannt, die Champions League. Und auch unser Quiz spielt auf einem ähnlichen Level. Doch wer die zwölf knackigen Fragen beantworten kann, hat sich die Chance auf einen außergewöhnlichen Gewinn redlich verdient. Zusammen mit Pepsi MAX verlosen wir zwei Mal eine Sony Playstation 4  (500GB) mit dem Erweiterungsset Playstation VR.  Mit der Virtual-Reality-Brille können Sie sofort in die virtuelle Realität abtauchen. Alles, was benötigt wird ist dabei: die Kamera, der VR-Prozessor und der Controller. Oben drauf gibt es noch einen 0,5 L Sixpack Pepsi MAX (Maximaler Geschmack, Zero Zucker). 

So geht's:

Wer an der Verlosung teilnehmen möchte, kann das Formular am Ende des Quiz ausfüllen. Die beiden Gewinner werden von der Redaktion im Losverfahren gezogen und per Mail benachrichtigt. Die im Formular angegebene Adresse gilt als Lieferadresse. Eine mehrfache Teilnahme erhöht nicht die Gewinnchance. Die von Ihnen eingegebenen Daten speichern und nutzen wir ausschließlich zur Durchführung des Gewinnspiels und zur Auskehr der Gewinne. Anschließend löschen wir Ihre Daten wieder, es sei denn, Sie haben einer weitergehenden Verwendung ausdrücklich zugestimmt. Ohne Ihre Zustimmung erfolgt keine Weitergabe an den Partner oder sonstige Dritte und auch keine Verwendung zu Werbezwecken.

Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Mitarbeiter und ihre Angehörigen von PepsiCo und Gruner + Jahr. Eine Barauszahlung des Gewinns oder eine Übertragung des Gewinns auf einen Dritten ist ausgeschlossen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es gilt deutsches Recht. 

Los geht's:

    Wann löste die Champions League den früheren "Europapokal der Landesmeister" offiziell ab?

    Champions League Logo

    Wissenscommunity

    kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
    hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(