HOME
Rückruf bei Autohersteller Volvo

Rückrufe und Produktwarnungen

Volvo ruft weltweit eine halbe Million Dieselfahrzeuge zurück

Volvo ruft Dieselfahrzeuge zurück +++ Rückruf von bei Edeka, Rewe und Kaufland vertriebenen Eiern+++ Käserückruf wegen Listerien-Gefahr +++ Kinderhochstuhl der Marke Stokke zurückgerufen +++ Aktuelle Rückrufe und Produktwarnungen.

Glyphosat

Dennoch Berufung angekündigt

Glyphosat-Prozess: US-Richter senkt Bayer-Strafe deutlich

Unkrautvernichter Roundup

US-Richter reduziert Strafzahlung gegen Monsanto in Glyphosat-Prozess

Unkrautvernichter Roundup

Rund 13.400 US-Klagen

Bayer-Tochter Monsanto will Glyphosat-Urteil aufheben lassen

Tatort in Brandenburg
+++ Ticker +++

News des Tages

Zwei Tote in Brandenburg: Standen die Opfer auf einer Todesliste?

Bayer kassierte nächste Klatsche

Milliardenschwere Entschädigung

Hat sich Bayer mit Monsanto verzockt?

Von Katharina Grimm
Ein Demonstrant in Bonn streut tote Bienen

Bayer-Chef verteidigt Monsanto-Übernahme

Bayer-Chef Werner Baumann

Bayers Hauptversammlung beginnt im Zeichen des Streits um Glyphosat

Morphium für Kinder

Um die Jahrhundertwende

Heroin in Tampons und Morphium für Kleinkinder - als harte Drogen zum Alltag gehörten

Matthias Berninger

Seitenwechsel

13 Jahre saß er für die Grünen im Bundestag - jetzt ist er Glyphosat-Lobbyist bei Bayer

Von Jannik Wilk
Kondom und Pille an einer Wäaschleine

Pille absetzen

Tschüß, Pille? Warum viele Frauen auf andere Verhütung setzen

NEON Logo
Der Airbus A340 der Luftwaffe "Konrad Adenauer"
+++ Ticker ++++

News des Tages

Technischer Defekt: Merkel verpasst wegen Flugzeugpanne Auftakt des G20-Gipfels

Reiner Calmund: 70. Geburtstag

Runder Geburtstag

Reiner "Calli" Calmund wird 70: Warum ihn das Publikum so liebt

Eine Hebamme hört die Herztöne eines Babys ab. Das Hormonpräparat Duogynon wurde seit den 60er Jahren hierzulande als Schwangerschaftstest eingesetzt und erst 1981 vom Markt genommen.

Neue Studie

Hormonpräparat Duogynon - Neue Hinweise auf Fehlbildungen bei Kindern

Kläger Dewayne Johnson

Monsanto geht gegen Verurteilung in Glyphosat-Prozess in Berufung

Felicitas Rohrer hält eine Packung der Antibabypille Yasminelle in der Hand
Interview

Felicitas Rohrer

Pillen-Prozess gegen Bayer: "Ab diesem Zeitpunkt war ich klinisch tot"

Von Ilona Kriesl
Dewayne Johnson im August

Kläger in Monsanto-Prozess akzeptiert niedrigeren Schadenersatz

Kläger und Krebs-Opfer Dewayne Johnson weint nach der Urteilsverkündung im Monsanto-Prozess

Glyphosat-Prozess

Trotz Strafnachlass um mehr als 200 Millionen Dollar - darum kämpft Bayer weiter gegen Monsanto-Urteil

Krebspatient Dewayne Johnson

Millionen-Strafzahlung gegen Monsanto soll drastisch reduziert werden

Felicitas Rohrer mit einer Packung der Antibabypille "Yasminelle"

Felicitas Rohrer gegen Bayer

Streit um Antibabypille "Yasminelle" - Gericht rät zu einem Vergleich

Bei Tolisso bestätigte sich der Verdacht auf einen Kreuzbandriss und er fällt monatelang aus
Kolumne

Rot-weiß - die Bayern-Fan-Kolumne

Trotz Dominanz: Der FC Bayern offenbarte am Wochenende seine größte Schwäche

Protest gegen die Monsanto-Übernahme im Mai 2018

Bayer macht im ersten Quartal nach Monsanto-Übernahme weniger Gewinn

Bayer-Fahnen

Bayer-Aktie stürzt nach Glyphosat-Urteil ab

Monsantos Unkrautvernichter Roundup mit dem umstrittenen Wirkstoff Glyphosat

Bayer-Tochter

US-Richter macht Weg für Glyphosat-Prozess gegen Monsanto frei

Wissenscommunity

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(