HOME

Rekordsumme im Länderfinanzausgleich

Berlin - Der Länderfinanzausgleich zwischen finanziell besser und schlechter gestellten Bundesländern ist im vergangenen Jahr auf einen neuen Rekordwert gestiegen: 11,5 Milliarden Euro wurden 2018 zwischen den Ländern umverteilt - im Jahr zuvor waren es noch rund 11,2 Milliarden Euro gewesen. Das geht aus vorläufigen Zahlen des Bundesfinanzministeriums hervor, über die zuerst das «Handelsblatt» berichtet hatte. Bayern musste von der Gesamtsumme mehr als die Hälfte schultern. Weitere Zahler-Länder waren Baden-Württemberg, Hessen und Hamburg. Die größten Empfänger waren Berlin, Sachsen und Nordrhein-Westfalen.

nachrichten deutschland - busfahrer geschlagen

Nachrichten aus Deutschland

Mann schlägt Busfahrer mehrfach ins Gesicht, weil der ihn angehupt hatte

Florian David Fitz

Schauspieler

Florian David Fitz macht sich für die Bienen stark

Heimpleite

Fehlstart für Nürnberg

FC denkt an «personelle Veränderungen» - Hertha zufrieden

Bundesliga im stern-Check

Auch Münchner Spielchen bringen BVB nicht mehr vom Meisterschaftskurs ab

Von Thomas Krause

Warten auf Rückzahlungen

Saarland bei Steuerbescheid am schnellsten

Rückrunden-Auftakt

18. Spieltag

Stresstest bestanden: Dortmund kontert Bayern-Druck

RB Leipzig - Borussia Dortmund

1:0-Sieg für BVB

Dortmund kontert Bayern-Attacke: Sieg in Leipzig

FC Bayern - Niko Kovac und Thomas Müller beim Bundesliga-Spiel in Hoffenheim
FC Bayern Fankolumne

FC Bayern

Niko Kovac überrascht und gewinnt - doch für Liverpool braucht er einen Plan B

CSU-Sonderparteitag

Ära Seehofer ist vorbei

Die CSU setzt ab sofort alles auf Mitglied 324761

Polizei findet Granatwerfer bei Autobahn-Kontrolle

Markus Söder (links) und Horst Seehofer

CSU läutet Zeit nach Horst Seehofer ein - Parteitag in München begonnen

Auftaktsieg

3:1 in Hoffenheim

Bayern eröffnet Jagd auf den BVB: «Wir sind da»

Marco Reus

Bundesliga

BVB-Kapitän Reus: Werde niemals zu den Bayern wechseln

1899 Hoffenheim - Bayern München

18. Spieltag

FC Bayern nimmt Jagd auf BVB auf - 3:1 in Hoffenheim

Bayern siegt in Hoffenheim und verkürzt Rückstand auf BVB

FC Bayern - TSG Hoffenheim - Leon Goretzka schießt das 1:0 für die Münchner

3:1 in Hoffenheim

Achtung BVB! Diese Bayern wollen noch Meister werden - aber sie sind verwundbar

Drama im Klinikum

Geiselnehmer in Deggendorf überwältigt

Geiselnehmer in Deggendorf überwältigt

Geiselnehmer bedroht Frau mit Messer

Bundesliga-Rückrundenstart

Bayern gegen Hoffenheim: Wo Sie das Auftaktmatch live sehen können

Robert Lewandowski

Rückrundenstart

FC Bayern als BVB-Jäger gefordert

Laura Dahlmeier

Biathlon-Heim-Weltcup

Dahlmeier bei Kuzmina-Sieg in Ruhpolding in Top 10

Niko Kovac

Münchener Kampfsansage

Druck auf BVB erhöhen: «Den FC Bayern nie abschreiben»

Wissenscommunity