HOME

Meister Bayern eröffnet Bundesligasaison gegen Hertha BSC

Frankfurt/Main - Rekordmeister Bayern München eröffnet die neue Saison in der Fußball-Bundesliga gegen Hertha BSC. Der Titelverteidiger genießt am 16. August Heimrecht. Die Partie gegen die Berliner wird live im ZDF und im Eurosport Player gezeigt. Zum Auftakt der 2. Bundesliga kommt es zum Duell der Bundesliga-Absteiger. Der VfB Stuttgart empfängt bereits am 26. Juli Hannover 96.

Dreijahresvertrag

Erneute Rückkehr: Hummels wechselt vom FC Bayern zum BVB

Der Eintracht-Adler (lebendiger Vogel)

Bundesligaverein

Eintracht Frankfurt wird deutscher Social-Media-Meister

FC Bayern München

Bundesliga 2018/19

DFL gibt Spielplan bekannt: FC Bayern startet gegen Hoffenheim

Bundesliga-Spielplan - Bundesliga 2018 2019 - neue saison - DFL - Livestream

Bundesliga 2018/19

DFL gibt Spielplan zur neuen Saison bekannt – wo Sie im Livestream dabei sein können

Schalke am Boden

Nach Niederlage gegen Hoffenheim

Schalke liegt am Boden

"Genau die richtige Entscheidung": Joshua Kimmich gegen Nordirland in seinem zweiten Länderspiel

Deutsche Nationalelf

Alle feiern Joshua Kimmich - selbst der Mann, den er verdrängte

Von Tim Schulze

Verabschiedung und Meisterfeier

So emotional war Pep Guardiolas letzter Bundesliga-Auftritt als Bayern-Trainer

Bayern-Chef Karl-Heinz Rummenigge

Witziger Kommentar im Stadionheft

Bayern-Boss Rummenigge fordert Ende der Negativ-Serie

14 von 18 Bundesligatrainern sind sich einig: Der FC Bayern ist der heißeste Titelanwärter. Bayern-Coach Pep Guardiola hält sich bedeckt

Meisterumfrage unter Bundesliga-Trainern

Nur der FCB!

Nur ein Sieg gegen Kopenhagen zählt für Leverkusens Stefan Kießling (oben) und Ömer Toprak

Champions-League-Playoff

Leverkusen trifft auf Kopenhagen, Gladbach gegen Sarajevo

Start der Bundesligasaison 2013/2014

Wo Sie künftig Fußball gucken können

Bundesligarechte

Telekom beerdigt Liga total

1. Bundesliga

Bundesligaanalyse - Das Trainerkarussell

1. Bundesliga

Bundesligaanalyse - Die Drittelbilanz

Medienkolumne zum Start der Bundesliga

Der perfekte Doppelpass

Video

Die Fehler des Louis van Gaal

Bellstedts Ballshow

Die Fehler des Louis van Gaal

Wolfsburg besiegt Stuttgart

Neue Saison, alte Torschützen

Weimers Woche

Die Politik, der Fußball und ein Libero

Bundesliga

Furioser Auftakt in die neue Saison

Bundesliga-Start

Einen für drei, drei für zehn

Bundesliga-Endspurt

Hitzfelds letztes Gefecht?

17. Spieltag

Bayern trotz Trauerspiel auf Meisterkurs

Wissenscommunity

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(