HOME

Uni-Studie

Das ist der beliebteste Bundesliga-Verein - die Position des FC Bayern überrascht

Von Daniel Wüstenberg
Champions League BVB

Champions League

Dortmunder Pleite im ersten Schlüsselspiel - RB Leipzig verpasst Auftaktsieg

Die Hoffenheimer Spieler stellten sich gegen den FC Bayern München sehr clever an - und durften zwei Tore bejubeln

Bundesliga

Schneller Einwurf, Tor: Hoffenheim überrumpelt Bayern

Markus Gisdol, Trainer des HSV grübelt über die Taktik für das Spiel gegen RB Leipzig nach

Bundesliga-Freitagsspiel

HSV will Jubiläumssieg gegen "Überflieger" aus Leipzig

Ousmane Dembélé wurde für bis zu 148 Millionen Euro vom BVB zum FC Barcelona verkauft

Bonus- und Ratenzahlungen

Der Dembélé-Deal: Wann beim BVB die Kassen klingeln

Der Mannschaftsbus von Borussia Dortmund am Tag des Sprengstoff-Anschlags

Anschlag auf Mannschaftsbus

BVB-Bomber wegen versuchten Mordes angeklagt

BVB-Coach Peter Bosz befeuerte am Wochenende unfreiwillig die Gerüchteküche

Ersatz für Dembélé

BVB-Coach Bosz sorgt für Wechsel-Verwirrung - Klub muss richtigstellen

Ousmane Dembélé

105 Millionen Fixsumme

Ende des Theaters: BVB einigt sich mit Barcelona über Dembélé-Transfer

Eine Hand greift in einen durchsichtigen Lostopf mit Champions League Logo. In der Schale liegen noch zwei Kugeln.

Champions League

Bayern trifft auf PSG, BVB auf einen alten Bekannten

Der zwölfjährige Youssoufa Moukoko von Borussia Dortmund mit einem Pokal

Borussia Dortmund

Wird dieser Zwölfjährige der nächste Bundesliga-Topstar?

Von Eugen Epp
Sollte der Transfer von Ousmane Dembélé scheitern, wird das wochenlange Theater ausschließlich Verlierer produziert haben

P. Köster: Kabinenpredigt

Warum es beim Dembélé-Transfer eigentlich nur Verlierer geben kann

SC Freiburg Eintracht Frankfurt Kevin-Prince Boateng

Bundesliga-Auftakt

Gladbach siegt im Rheinderby - torloses Remis bei Boateng-Comeback

DFB-Pokal Bayern München RB Leipzig

DFB-Pokal-Auslosung

Kracher der 2. Runde: Vizemeister Leipzig empfängt Meister München

Bundestrainer Joachim Löw

Transferstreit in Dortmund

Löw attackiert Dembélé, Hoeneß den FC Barcelona

Angeberwissen: Das waren die größten Skandale, Rekorde und Aufreger der Bundesliga

Fußball-Angeberwissen

Nach diesem Video sind Sie der Held am Bundesliga-Stammtisch

Von Martin Thiele
Sven Ulreich wird zum Saisonauftakt gegen Bayer Leverkusen das Tor des FC Bayern hüten

Bundesliga-Start

Unfertig in die Saison: Das sind die Baustellen der 18 Erstligisten

P.Köster: Kabinenpredigt

Sie tun nicht einmal mehr so, als gehe es noch um Fußball

Bundesliga: Krawalle von Rostock machen zum Saison-Start Sorgen

Krawalle und Boykotte

Fans fremdeln, Ultras organisieren sich: Bundesliga geht sorgenvoll in neue Saison

Beim DFB-Pokalspiel gegen den 1. FC Rielasingen-Arlen am Wochenende lief Pierre-Emerick Aubameyang noch für den BVB auf

"Ich möchte ja zurück"

Nach Dembélé-Wirbel: Verliert der BVB auch Aubameyang?

Von Daniel Wüstenberg
Der Transferstreit zwischen Borussia Dortmund und Ousmame Dembélé wird zum abschreckenden Beispiel für den Verfall der Sitten im Profifußball

Dembélé-Poker

BVB bietet FC Barcelona die Stirn - und bekommt sogar Lob von Hoeneß

FC Bayern München: Götterdämmerung bei Deutschlands Vorzeigeklub

Ohne Vision

Götterdämmerung – wie die Bayernbosse den Klub in die Krise führen

Werder Bremen ist in den letzten Jahren gern früh aus dem DFB-Pokal ausgeschieden. Doch gegen die Würzburger Kickers ließ das Team nichts anbrennen

DFB-Pokal

BVB und Bayern siegen locker - nicht einmal Werder wackelt

BVB Ousmane Dembélé
Kommentar

Dembélé-Transferposse

Der BVB setzt ein Zeichen gegen den Wahnsinn

Von Tim Sohr
Ousmane Dembélé

Wechselkandidat

Unentschuldigt beim Training gefehlt: BVB-Star Dembélé suspendiert

Wissenscommunity

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(