HOME
Prozess wegen Autorennen

Dritter Verhandlungstag

Prozess um tödliches Autorennen in Moers: Urteil möglich

Bei einem mutmaßlichen Autorennen wird an Ostern 2019 in Moers eine Frau getötet. Angeklagt sind zwei junge Männer, einer wegen Mordes. Am dritten Prozesstag könnte bereits ein Urteil fallen.

Unfallstelle in Moers

Landgericht Kleve

Tödliches Autorennen - 22-Jähriger wegen Mordes vor Gericht

Sturmtief

Auswirkungen des Sturmtiefs

«Sabine» sorgt für Derby-Absage in Gladbach

Angeklagter zu Prozessbeginn im Gerichtssaal

Gericht: Täter vom Bahnhof Voerde kommt unbefristet in geschlossene Psychiatrie

Frau vor Zug gestoßen: Täter soll in die Psychiatrie

Frau vor Zug gestoßen: Richter wollen Urteil sprechen

Voerde

Tod auf den Schienen

Frau vor Zug gestoßen: Richter wollen Urteil sprechen

Die Bunderegierung bereitet sich nach eigenen Angaben auf eine mögliche Evakuierung deutscher Staatsbürger aus Wuhan vor

Stadtporträt

Wuhan: Im "Backofen Chinas" nahm die Coronavirus-Epidemie ihren Anfang

Von Philipp Mattheis
e.Go Elektroauto Produktion

Aachener Start-Up

Elektro-Autobauer e.Go verpasst eigene Ziele

Loveparade-Gründer Dr. Motte lehnt über einem Miniatur-Model der Loveparade

Erhalt der Technokultur

Kommt die Loveparade zurück? DJ will die Veranstaltung wieder aufleben lassen

Loveparade-Gründer Dr. Motte lehnt über einem Miniatur-Model der Loveparade

10 Jahre nach Duisbrug

Dr. Motte vollzieht Kehrwende und plant Rückkehr der Loveparade

Der 28-Jährige im Duisburger Gerichtssaal

Prozess gegen 28-Jährigen nach Todesstoß am Bahnhof Voerde begonnen

Tatort der Vergewaltigung in Mülheim

Mülheim an der Ruhr

"Es war Gewalt im Spiel, massive Gewalt" – drei Teenager wegen Gruppenvergewaltigung vor Gericht

Von Daniel Wüstenberg
Polizeifahrzeug in Recklinghausen

Offenbar bereits im Juli Hinweis auf Verbleib von Marvin K.

Polizisten gehen in das Haus in Recklinghausen, in dem Marvin entdeckt wurde

Mögliche Ermittlungspanne

Hinweis auf vermissten Marvin schon vor Monaten eingegangen – "abgelegt ohne weitere Maßnahmen"

Noch ist im Fall der falschen Jugendamtsmitarbeiter in Gelsenkirchen und Duisburg unklar, was die Täter wirklich wollten

Nach zwei Jahren

Polizei findet vermissten 15-Jährigen in Wohnung von Pädophilie-Verdächtigem

Noch ist im Fall der falschen Jugendamtsmitarbeiter in Gelsenkirchen und Duisburg unklar, was die Täter wirklich wollten

NRW

Falsche Jugendamtsmitarbeiter verlangten Herausgabe von Kindern

DB Mitarbeiterin Daniela Pelger auf dem Bahngleis

Deutsche Bahn

Die Sekundenjäger: Wie Bahnmitarbeiter sich abmühen, dass Züge pünktlich fahren (und häufig scheitern)

Stern Plus Logo
Mine O

Duisburg

Ermittler finden Leiche von vermisster Mine O. im Wald – Ehemann gesteht Tötung

Wolfgang Neiß

//Experteninterview

„Es gibt keine Möglichkeit, die Organisierte Kriminalität zu zerschlagen“

Crime Plus Logo
Besucher eines Weihnachtsmaktes gehen an Buden vorbei

Unchristliche Zeiten?

Weihnachtsmärkte starten in diesem Jahr so früh wie nie

21 Menschen starben am 24. Juli 2010 bei einem Massengedränge im Zugangsbereich der Loveparade in Duisburg. Ein Theater will das schwierige Thema 2020 auf die Bühne bringen. (Symbolfoto)  

Zoff in Duisburg

Kindertheater will Stück zur Loveparade-Tragödie aufführen – Opferverein ist entsetzt

nachrichten deutschland - unfall bahnübergang

Nachrichten aus Deutschland

Mutter stirbt bei Unfall auf Bahnübergang – Kleinkind schwer verletzt

Spezialkräfte der Polizei bei einer Übung

Handgranaten und automatische Gewehre bei Razzien gegen Waffenhändler entdeckt

Wissenscommunity