HOME

HSV

HSV-Stadionuhr

Der Hamburger Sportverein (HSV) spielt seit der Gründung der Bundesliga, 1963, in dieser Liga. Er existiert allerdings schon länger, nämlich seit dem Zusammenschluss der drei Vereine Hamburger FC, FC ...

mehr...

Vertrag auch für 2. Liga

HSV holt Trainer Hollerbach und hofft auf «Wunder von Bernd»

Hamburg - Bernd Hollerbach soll den Hamburger SV aus der Dauerkrise führen und die schwierige Rettungsmission beim Bundesliga-Dino zum Happy End bringen.

HSV Felix Magath

Trainerwechsel

Magath: Der HSV wird dank Hollerbach nichts mehr mit dem Abstiegskampf zu tun haben

Bernd Hollerbach

Trainerwechsel

Gisdol-Nachfolger erhält Unterstützung von HSV-Held Magath

Magath: Hollerbach «genau der Richtige» für den HSV

HSV Heribert Bruchhagen

Bundesliga im stern-Check

Dem HSV ist nicht mehr zu helfen, nur in einem sind die Rothosen spitze

Von Tim Schulze

Überall Probleme

Gisdol-Nachfolger übernimmt beim HSV viele Baustellen

Beurlaubter HSV-Trainer Gisdol verabschiedet sich wehmütig

Markus Gisdol verlässt den HSV

Gerüchte um neuen Trainer

Markus Gisdol ist beim HSV raus - sein Nachfolger ist ein alter Bekannter

HSV reagiert auf Krise: Trainer Gisdol freigestellt

Entlassung

Nach erneuter Heimpleite

Hamburger SV trennt sich von Trainer Gisdol

Dschungelcamp Tag 2
TV-Kritik

Dschungelcamp, Tag 2

Letztes Jahr war mehr Lametta

HSV im freien Fall

Nach erneuter Pleite: Todt schließt Trainerwechsel nicht aus

Hamburger SV - 1. FC Köln

Doppelpack Terodde

HSV verliert Kellerduell - Todt vermeidet Gisdol-Bekenntnis

HSV verliert Kellerduell

Terodde trifft doppelt

HSV verliert gegen Köln - Todt vermeidet Gisdol-Bekenntnis

Ein Bild mit Symbolcharakter: HSV-Profi Andre Hahn liegt nach einer Aktion am Boden

Bundesliga

HSV-Debakel gegen Köln - die Fans sind entsetzt und fluchen in sozialen Netzwerken

Massenschlägerei

"Ein ganz normaler Einsatz"? – 70 Fußballfans vermöbeln sich mitten in Hamburg

Markus Gisdol

Bundesliga-Ausblick

Abstiegs-Angst und Europa-Träume am Samstag

BVB Pierre-Emerick Aubameyang

Transfer-Wunsch

Der Fall Aubameyang: Wie Fußball-Profis ihre Vereine erpressen

Von Tim Schulze

Bedrohliche Torarmut

HSV-Boss Bruchhagen: «Wasser steht uns bis zum Hals»

RB Leipzig gewinnt in der Bundesliga gegen den FC Schalke 04

Bundesliga

Leipzig ballert sich an Schalke vorbei - HSV verliert zum Jahresstart

Hannover 96 - FSV Mainz 05

Bundesliga kompakt

HSV verliert - Stuttgart siegt bei Gomez-Comeback

FC Augsburg - Hamburger SV

Bundesliga

FC Augsburg stürzt Hamburger SV in noch größere Abstiegsnot

Thomas Müller Bayern München

Fußball-Bundesliga

Fünf Prognosen zum Rückrunden-Start, die hundertprozentig eintreten werden

Von Tim Schulze

Der Hamburger Sportverein (HSV) spielt seit der Gründung der Bundesliga, 1963, in dieser Liga. Er existiert allerdings schon länger, nämlich seit dem Zusammenschluss der drei Vereine Hamburger FC, FC Falke und dem SC Germania im Jahre 1919. Der Erfolg stellt sich sehr schnell ein und schon 1923 gewinnt der HSV die deutsche Meisterschaft im Wiederholungsspiel gegen den 1. FC Nürnberg. Insgesamt gewannen die Hanseaten siebenmal den deutschen Meistertitel. Außerdem wurden sie dreimal DFB-Pokalsieger. Der Cheftrainer ist erneut Bruno Labbadia, Vorsitzender des Vorstands ist Dietmar Beiersdorfer.


Wissenscommunity