HOME

Joachim Löw

Joachim Löw

Seit 2004 steht Joachim Löw bei der an der Seitenlinie. Zunächst assistierte er bis zur WM 2006 in Deutschland als Co-Trainer. Nach der Weltmeisterschaft übernahm er das T...

mehr...
Gündogan, Özil und Steinmeier

Gündogan und Özil nach Treffen mit Erdogan von Steinmeier empfangen

Nach der Kritik an ihrem Treffen mit dem türkischen Staatschef Recep Tayyip Erdogan haben sich die beiden Fußball-Nationalspieler Mesut Özil und Ilkay Gündogan um Schadensbegrenzung bemüht.

Fußballnationalspieler Ilkay Gündogan (l.) und Mesut Özil (M.) mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier

Debatte um Nationalspieler

Nach Aufregung um Erdogan-Foto: Gündogan und Özil treffen Bundespräsident Steinmeier

Abschlusstraining

Vor DFB-Pokalfinale

Neuer zurück im Bayern-Kader - Heynckes prophezeit WM-Start

Sandro Wagner

Nationalmannschafts-Aus

Löw reagiert nach Rücktritt scharf auf Kritik von Wagner

Löw reagiert nach Rücktritt scharf auf Kritik von Wagner

Stürmer Sandro Wagner zieht sich im Training einen Pullover über sein Nationalmannschaftstrikot
Kommentar

WM-Kader

Nicht Jogi Löw steht Sandro Wagners Karriere im Weg, sondern sein eigenes Ego

Von Thomas Krause
Joachim Löw Götze Kombo

WM-Kader für Russland

Löws neue Härte: Warum er auf Götze keine Rücksicht mehr nimmt

Von Tim Schulze
Mario Götze Bank

WM 2018 in Russland

Mario Götzes WM-Aus – so reagieren Fans und Experten

Mario Götze steht mit ausgebreiteten Armen im Nationaltrikot auf dem Fußballplatz und schaut verärgert

DFB-Kader

So erklärt Jogi Löw das WM-Aus von Mario Götze

Angela Merkel und Recep Tayyip Erdogan

Umstrittenes Treffen mit Erdogan

Merkel kritisiert Foto von Gündogan und Özil - auch in der Türkei gibt es Empörung

Bundestrainer Löw

Löw: Treffen mit Erdogan "keine glückliche Aktion" von Özil und Gündogan

Umstrittenes Erdogan-Treffen

Löw zeigt Verständnis für Özil und Gündogan

Ilkay Gündogan (l), Mesut Özil (2.v.l.) und Cenk Tosun (r) zusammen mit dem türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan
Pressestimmen

Gündogan und Özil mit Erdogan

"Demokratie muss auch Dummheit aushalten"

Manuel Neuer

WM 2018

Das Drama um Manuel Neuer: Seine Aussagen zeigen, wie schlecht es ihm wirklich geht

Mario Götze BVB

Formkrise des WM-Helden

Das Drama um Mario Götze: am Tiefpunkt der Karriere - und wie er es nicht wahrhaben will

Von Tim Schulze
In Aktion

Zweifacher Torschütze

Sandro Wagner nerven WM-Fragen - Selbstbewusster Vergleich

FC Bayern München

Personalsuche

Nach der Tuchel-Absage: Wer wird denn jetzt Trainer bei den Bayern?

Von Tim Schulze
Testspiele beendet - und nun? Bundestrainer Joachim Löw plagen vor der WM Personalfragen

In wenigen Wochen ist WM

Joachim Löws Personal-Qual geht weit über Manuel Neuer hinaus

Bei Manchester City unter Pep Guardiola in Topform - bei der Nationalmannschaft fehlte noch der Anschluss: Leroy Sané

DFB-Elf gegen Brasilien

Von wegen zwei Anzüge: Es überraschte vor allem, welche zwei Spieler deutlich abfielen

Von Mathias Schneider
Steigerungspotential

Niederlage gegen Brasilien

Löw beruhigt nach 0:1: «Weiß, was wir können»

Toni Kroos nach der Pleite gegen Brasilien

Letzter Härtetest vor der WM

Kroos teilt nach Pleite gegen Brasilien ordentlich aus - auch gegen Mitspieler

WM-Test

"Es war irgendwie nicht unser Tag heute": Jogi Löw erklärt Niederlage gegen Brasilien

Interview

Joachim Löw: Mir bereitet kaum etwas große Sorgen

Deutschland verliert WM-Härtetest: 0:1 gegen Brasilien

Seit 2004 steht Joachim Löw bei der an der Seitenlinie. Zunächst assistierte er bis zur WM 2006 in Deutschland als Co-Trainer. Nach der Weltmeisterschaft übernahm er das Traineramt. Bei der Europameisterschaft 2008 in Österreich und der Schweiz führte Löw die deutsche Nationalmannschaft ins Finale. Den Titel gewann allerdings Spanien. Bei der Weltmeisterschaft 2010 kam Löws Mannschaft ins Halbfinale - und scheiterte dort erneut an Spanien. Die Europameisterschaft 2012 war für Löws Auswahl ebenfalls im Halbfinale beendet. Italien siegte 2:1. Bei der WM 2014 in Brasilien gelang Löw dann der große Coup: Erst besiegte sein Team Gastgeber Brasilien im Halbfinale mit 7:1, im Finale gewann Löws Elf dann gegen Argentinien mit 1:0 und holte den vierten Weltmeister-Titel für Deutschland. Joachim Löw wurde am 3. Februar 1960 in Schönau im Schwarzwald geboren. Als Spieler trug Löw das Trikot mehrerer Bundesligisten. Unter anderem lief er für Stuttgart, Frankfurt und Freiburg auf. Als Trainer führte Löw den 1997 zum DFB-Pokalsieg.

Wissenscommunity