HOME

Joachim Löw

Joachim Löw

Seit 2004 steht Joachim Löw bei der an der Seitenlinie. Zunächst assistierte er bis zur WM 2006 in Deutschland als Co-Trainer. Nach der Weltmeisterschaft übernahm er das T...

mehr...

Götze will von Löw keinen WM-Bonus: «Nicht mein Anspruch»

Dortmund - WM-Siegtorschütze Mario Götze erwartet bei der Nominierung für die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland keinen Helden-Bonus von Bundestrainer Joachim Löw. Er wolle mitfahren, weil er Leistung bringe. Sein Anspruch sei es, den Bundestrainer davon zu überzeugen, dass er sich auf ihn verlassen könne und er ihn als einen sehr guten Spieler ansehe. Das sagte der BVB-Mittelfeldspieler der «Welt am Sonntag». Er wolle nicht allein wegen seines entscheidenden Tores im Finale 2014 gegen Argentinien mitfahren dürfen. Das sei nicht sein Anspruch und auch nicht der der Nationalmannschaft.

Bambi-Preisverleihung

Goldene Rehe

Bambi-Verleihung mit Claudia Schiffer und Jogi Löw

Mario Götze

Comeback nach einem Jahr

Götze deutet seinen WM-Wert an - Löw lobt und bremst

Lars Stindl erzielt den späten Treffer zum 2:2

Stindl rettet DFB-Serie - 2:2 gegen Frankreich

Aufgestellt

Löw lässt rotieren

Mit Can in Viererkette gegen Frankreich - Werner vorn

Vorbereitung

Warten auf die WM-Gegner

Gegen Frankreich plant Löw den perfekten Jahresabschluss

Löw fordert Emotionen: Aber keine EM-Revanche

Bundestrainer

Test gegen Frankreich

Löw fordert Emotionen: Aber keine EM-Revanche - Trapp im Tor

Joachim Löw

Vor Frankreich-Spiel

Löw scheut verrückte Dinge nicht

Joachim Löw

Rückkehr aus London

Löw startet Vorbereitung auf das Frankreich-Spiel

Nationalspieler fliegen von London nach Köln

Ausflug

Nach 0:0 gegen England

Speedboot nach England-Test - «Feinschliff kommt noch»

Sightseeing

Deutsche Nationalmannschaft

Nach England-Test Sightseeing - «Feinschliff kommt noch»

Optimierungsbedarf

Testspiel gegen England

DFB-Team: Aus 0:0 lernen - «Kann noch sehr wichtig werden»

Nicht zufrieden

Testspiel gegen England

Nullnummer beim WM-Experiment: Deutsche Wembley-Serie hält

Leroy Sané DfB England

Länderspiel-Klassiker

Viele, vergebene Torchancen - England und Deutschland trennen sich torlos

Deutschland spielt in England 0:0

Mit Gündogan und Neuling Halstenberg gegen England

Bundestrainer

Test in England

Klassiker ohne Ergebnis-Dogma - Löw plant Experimente

Fußball-Klassiker gegen England im Wembleystadion

Pressekonferenz

Testspiel gegen England

Löw in Wembley vor nächstem Rekord - Halstenberg in Startelf

Joshua Kimmich (r.) und Wolfgang Baho

Berlin

Wer sind hier die Fanboys? Wenn DFB-Stars auf GZSZ treffen

Comeback

Länderspiel gegen England

Comeback-Duo - Götze & Gündogan arbeiten an ihrem WM-Plan

Videobeweis

Personal mit mehr Befugnissen

DFB kämpft um Videobeweis - Fröhlich: «Nicht gescheitert»

Seit 2004 steht Joachim Löw bei der an der Seitenlinie. Zunächst assistierte er bis zur WM 2006 in Deutschland als Co-Trainer. Nach der Weltmeisterschaft übernahm er das Traineramt. Bei der Europameisterschaft 2008 in Österreich und der Schweiz führte Löw die deutsche Nationalmannschaft ins Finale. Den Titel gewann allerdings Spanien. Bei der Weltmeisterschaft 2010 kam Löws Mannschaft ins Halbfinale - und scheiterte dort erneut an Spanien. Die Europameisterschaft 2012 war für Löws Auswahl ebenfalls im Halbfinale beendet. Italien siegte 2:1. Bei der WM 2014 in Brasilien gelang Löw dann der große Coup: Erst besiegte sein Team Gastgeber Brasilien im Halbfinale mit 7:1, im Finale gewann Löws Elf dann gegen Argentinien mit 1:0 und holte den vierten Weltmeister-Titel für Deutschland. Joachim Löw wurde am 3. Februar 1960 in Schönau im Schwarzwald geboren. Als Spieler trug Löw das Trikot mehrerer Bundesligisten. Unter anderem lief er für Stuttgart, Frankfurt und Freiburg auf. Als Trainer führte Löw den 1997 zum DFB-Pokalsieg.

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Wissenscommunity