HOME

Fast 2,5 Tonnen Kokain in Kolumbien beschlagnahmt

Barranquilla - Im Norden von Kolumbien hat die Polizei fast 2,5 Tonnen Kokain beschlagnahmt. Das Rauschgift sei im Hafen der Stadt Barranquilla an der Karibikküste in einem Container mit Holz entdeckt worden, teilte die Generalstaatsanwaltschaft mit. Der Container mit 2438 Kilogramm Kokain sollte nach Algeciras in Spanien verschifft werden. Das Rauschgift sei ein Beweismittel gegen eine Drogenbande, der man seit sechs Monaten auf der Spur sei, heißt es. Laut den UN war die Koka-Produktion in Kolumbien zuletzt deutlich gestiegen.

Volvo Ocean Race

Jachten kollidieren fast mit Zuschauerbooten

Spaniens Regierungschef Mariano Rajoy spricht auf einer Pressekonferenz über den Konflikt mit Katalonien

Streit um Unabhängigkeit

Spanisches Kabinett leitet Entmachtung von Kataloniens Regierung ein

Fahnen

Hintergrund

Autonomiebestrebungen in EU-Staaten

Regierungschef Rajo

Streit über Unabhängigkeit

Katalonien-Krise: Lage in Spanien bleibt angespannt

Francina Armengol, die sozialistische Ministerpräsidentin der Balearen
Interview

Francina Armengol

"Das Einzige, was man nicht ändern kann, ist der Tod"

​Katalanen demonstrieren gegen Madrid

Barcelona will mit größtmöglicher Einheit auf Entmachtung durch Madrid reagieren

Krise in Katalonien

Hintergrund

Katalanische Sprache ist Basis der Unabhängigkeitsbewegung

Krise in Katalonien

Zwangsmaßnahmen

Madrid macht Ernst: Separatisten in Katalonien vor dem Aus

Fossilien in Barcelona

Zeitzeugen an der Häuserwand

Neue Fossilienart an Gebäuden in Barcelona entdeckt

Regionalregierung von Katalonien soll abgesetzt werden

Madrid macht Ernst: Separatisten in Katalonien vor dem Aus

Pablo Neruda: Starb der Literaturnobelpreisträger durch Gift?

Neue Untersuchung

Wurde Literaturnobelpreisträger Pablo Neruda vergiftet?

Pablo Neruda

Chilenischer Nobelpreisträger

Pablo Neruda könnte vergiftet worden sein

Mariano Rajoy

Harte Hand gegen Separatisten

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Katalonien-Krise: Mariano Rajoy entmachtet Carles Puigdemont

Spanien

Kataloniens Regierung wird abgesetzt - Rajoy kündigt Neuwahlen an

Katalonien

Unabhängigkeitsstreit

Streit um Abspaltung Kataloniens geht weiter

Katalonien: Spanien kündigt Regierungsabsetzung und Neuwahlen an

Spanien: Beratungen über Zwangsmaßnahmen gegen Katalonien

Pablo Neruda mit seiner Frau Matilde Urrutia

Internationale Experten schließen Krebstod Pablo Nerudas aus

Madrid will Katalonien-Krise beilegen

Geldabheben als Aktionsform für Kataloniens Unabhängigkeit

Rajoy: Konflikt mit Barcelona an "kritischem Punkt"

Mariano Rajoy

Wachsender Druck aus Madrid

Spanien will Krise um Katalonien mit Neuwahl beilegen

«Durchfall-Masche» auf Mallorca

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Wissenscommunity