VG-Wort Pixel

Bundesliga-Klassiker Werder will "kleine Nadelstiche" setzen – und den Sieg gegen Bayern

Werder Bremen gegen Bayern München - ein Klassiker in der Bundesliga. Und diesmal geht es für beide Teams um sehr viel - Werder braucht jeden Punkt im Kampf um den Klassenerhalt, die Bayern können bereits die erneute Meisterschaft perfekt machen. Der Trainer der Bayern, Hans-Dieter, genannt "Hansi" Flick, sagte, man wolle auf alle Fälle gewinnen. Werder Bremen aber werde man keinesfalls unterschätzen: O-Ton: "Ja, ich denke, ich denke schon, dass Werder Bremen natürlich versucht, die Räume eng zu machen. Und sie haben dann schnelle Spieler, schnelle Spitzen. Aber diese versuchen sie auch einzusetzen, um schnell umzuschalten. Das hat man auch in dem Spiel im Dezember auch hier im Olympiastadion gesehen. Da haben sie ja auch versucht, die Räume eng zu machen, bei Ballgewinn dann schnell umzuschalten, und da haben sie einfach ihre Qualitäten. Ich könnte mir schon vorstellen, dass sie so auch gegen uns agieren." Bremens Coach Florian Kohfeldt sagt, man könne auch gegen die Bayern "kleine Nadelstiche" setzen. Er werde keinen Spieler schonen: O-Ton: "Ich will mit der Mannschaft. Ich werde und will die Mannschaft so vorbereiten, dass wir dieses Spiel gewinnen wollen. Da kann ich mich ja nicht vor eine Mannschaft stellen und vorher sagen Aber Jungs, bitte nicht 6:0 verlieren. Dann bin ich unglaubwürdig. Und auch wenn viele das in den letzten Wochen vielleicht nicht mehr hören konnten oder auch nicht. Aufgrund der Ergebnisse nicht mehr so sehen wollten. Ich glaube, jeder, der mich etwas länger kennt, weiß, wie sehr es mir missfällt, in solchen Dingen wirklich taktisch zu denken oder sonstiges. Ich will jedes Spiel gewinnen. Und natürlich wollen wir auch dieses Spiel gewinnen, und so werde ich transportieren." Das Spiel Werder gegen Bayern beginnt im Bremer Weserstadion am Dienstagabend um 20.30 Uhr.
Mehr
Die Bayern können Meister werden, doch Werder braucht jeden Punkt im Kampf um den Ligaverbleib. Das Spiel im Bremer Weserstadion beginnt am Dienstagabend um 20:30 Uhr.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker